Das steckt hinter dem mattschwarzen Porno-Audi

"Heute" sprach mit dem Besitzer des legendären Audi R8, der mit einem "Porno"-Kennzeichen auf Österreichs Straßen cruist. Im Talk erklärt er, was es damit auf sich hat.
Viele "Heute"-Leser fragten sich, was denn genau hinter der versteckten "Botschaft" am Wunschkennzeichen des mattschwarzen Audi R8 steckt.

Wir haben nun mit dem Besitzer des "Porno-Schlittens" gesprochen, der zwei Erklärungen für das Kürzel "xnxx" auf seinen Taferln hat. Natürlich sind die vier Buchstaben nicht zufällig ausgewählt - es ist eine bewusste Anlehnung an eine Internetseite mit Erwachseneninhalten und soll mit Humor gesehen werden.

"Es soll an einen Carporn erinnern. Ich finde, das Auto ist einfach geil, Porno eben. Es hat natürlich nichts mit meinem Beruf zu tun, sondern ist einfach ein humoristischer Akzent, der dem Auto das gewisse Etwas verleiht. Es soll nicht überheblich wirken, sondern den Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubern", grinst der Besitzer im "Heute"-Talk.

Der mattschwarze Audi R8 ist auch nicht mehr ganz serienmäßig. "Eigentlich hatte das Auto eine andere Farbe, aber ich habe es folieren lassen. Mit seinen 430 PS hat er aber erstmal genug Kraft unter der Haube", erzählt der Besitzer, der anonym bleiben möchte.

Was ist ein Carporn?
Liebhaber zeigen in sogenannten Carporns gezielt ihre geliebten Autos her, wobei das Wortspiel und die Anlehnung mit die Filmchen für Erwachsene Absicht ist. Aus den verschiedensten Winkeln und Positionen wird dabei das Auto in Szene gesetzt, natürlich auch mit entsprechender musikalischen Untermalung.
Carporns der Tuningfirma JP Perfomance aus Dortmund

(mz)

CommentCreated with Sketch.16 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.
TimeCreated with Sketch.; Akt:
Leser-ReporterCommunity

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema