YouTube startet neuen Musik-Streaming-Dienst

Ab sofort online: Das werbefinanzierte und kostenlose "YouTube Music" gibt es auch als Bezahl-Dienst für Musik und Videos.
Punkt 17.00 Uhr MESZ startete YouTube heute, Montag, den neuen Musik-Streaming-Dienst "YouTube Music" in Österreich. Der neue Dienst wird sowohl Video- als auch Audioinhalte anbieten. User sollen nicht mehr zum Wechsel zwischen Apps gezwungen werden, wenn sie entweder Videos sehen oder einfach nur ein paar Takte Musik hören wollen.

Enorme Auswahl

Der neue Dienst bietet aber nicht nur Musikvideos, sondern auch offizielle Alben, Singles, Remixe, Liveauftritte, Cover-Versionen und schwer zu findende Musik, die es nur auf YouTube gibt. Tausende Playlists helfen dem User, neue Musik zu entdecken.

"YouTube Music Premium" für 9,99 Euro

Neben der werbefinanzierten und kostenlosen Version von "YouTube Music" wurde zeitgleich auch der kostenpflichtige Dienst "YouTube Music Premium" gestartet, der Hintergrundmusik und Downloads fur 9,99 Euro pro Monat ohne Werbeanzeigen bietet. Bei der Hintergrund-Wiedergabe kann man auch bei ausgeschaltetem Bildschirm und während der Nutzung anderer Apps weiter Musik hören.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "YouTube Premium" mit Videos für 11,99 Euro



Ebenfalls ab heute gibt es auch noch "YouTube Premium" für 11,99 Euro, das alle Inhalte von "YouTube Music Premium" plus Videos ohne Werbeanzeigen, das Abspielen von Videos im Hintergrund und Downloads auf YouTube bietet.

Dazu gibt es alle der derzeit 65 YouTube Originals Shows und Filme einschließlich der Karate-Kid-inspirierten Serie "Cobra Kai" und dem Sci-Fi-Thriller Impulse. Shows und Filme produzierte die Google-Tocher selbst.

Auch zwei neue Shows starten heute: "F2 Finding Football", die Zuschauer und prominente Gäste während der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft auf eine Welttournee mitnimmt, und "The Sidemen Show" von den bekannten YouTubern The Sidemen.

Die Plattform will verstärkt in die Produktion von solchen YouTube-Original-Serien und -Filmen investieren. Auch deutschsprachige Produktionen sind geplant.

Alles zum Downloaden

Fur zahlende Mitglieder lädt das sogenannte Offline-Mixtape automatisch bis zu 100 Songs auf ein mobiles Gerät. Nicht nur Songs, auch Videos, Alben oder Playlists können heruntergeladen werden.

Neue App steht bereit



Speziell für YouTube Music und die Premium-Bezahldienste wurde eine neue App entwickelt, die offiziell ebenfalls ab Montag, 17.00 Uhr zum Download bereitsteht. Die Google-Tochter YouTube will mit diesem neuen Dienst den Marktführer Spotify Konkurrenz machen.





(GP)

Nav-AccountCreated with Sketch. GP TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWirtschaftYouTube

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema