Zach Braff: "Frauen wollen Romantiker"

US-Schauspieler Zach Braff (39) ließ im Interview mit der Cosmopolitan emotionstechnisch tief blicken und verriet, was Frauen wirklich wollen.

US-Schauspieler (39) ließ im Interview mit der Cosmopolitan emotionstechnisch tief blicken und verriet, was Frauen wirklich wollen.

Frauen stehen auf Machos und knallharte Typen - von wegen! Braff plauderte im Gespräch mit dem Blatt aus dem Nähkästchen und klärte die Männerwelt über die wahren Wünsche der Damen auf.

"Meiner Erfahrung nach mögen es Frauen wirklich, wenn ein Mann Emotionen zeigt. Es ist in Ordnung für Frauen, wenn sie weinen, aber Männer verstecken es, sie wischen Tränen ganz heimlich weg", sagte Braff im Gespräch mit der aktuellen Ausgabe der britischen "Cosmopolitan".

Und weiter: "Sie drücken einander nicht richtig, sie müssen sich gegenseitig auf den Rücken klopfen. Da gibt es Vorstellungen über Männlichkeit in der Gesellschaft, an denen sich die Menschen festhalten", gab der ehemalige Star der Serie "Scrubs" zu Protokoll.

Ex-Freundinnen waren enttäuscht

"Ich bin [romantisch], obwohl ich von Exfreundinnen kritisiert wurde, dass ich in meinen Filmen romantischer als im wahren Leben wäre", lachte er gegenüber dem Magazin. "Das mag etwas unfair sein, weil ich Drehbücher für wirklich romantische Typen schreibe - diese Erwartungen kann ich nicht erfüllen!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen