Zahl der Corona-Todesfälle in Wien auf 14 gestiegen

Insgesamt 776 Personen sind aktuell in der Bundeshauptstadt mit dem Coronavirus infiziert. Bis Donnerstagvormittag sind bereits 14 Menschen in Wien an dem Virus verstorben.
Laut dem Sprecher des medizinischen Krisenstabes sind alleine am Mittwoch drei Personen in Wien an Corona gestorben. Dabei handelt es sich um zwei Männer (79 und 74) und eine Frau im Alter von 76 Jahren.

Alle drei Corona-Patienten starben im Krankenhaus, so der Sprecher gegenüber der APA. Damit ist die Zahl der Todesfälle in Wien bereits auf 14 angestiegen. 22 Personen sind wieder gesundet.

Lage in Österreich

Laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober gibt es in Österreich derzeit (Stand 10.20 Uhr) 6.001 bestätige Coronavirus-Fälle, 96 Personen liegen auf der Intensivstation, 42 Österreicher sind an dem Virus verstorben.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


++ Alle aktuellen Infos zum Coronavirus und Österreich gibt's hier ++

Alle Corona-Maßnahmen auf einen Blick
Alle Corona-Maßnahmen auf einen Blick


ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienKrankheitVirusCoronavirus