Zahl der Neuinfektionen in Tschechien explodiert

Rekord bei Neuinfektionen in Tschechien
Rekord bei Neuinfektionen in Tschechienpicturedesk.com (Symbolbild)
In Tschechien hat es in den letzten 24 Stunden insgesamt 1.164 neue Corona-Fälle gegeben - so viel wie noch nie an einem Tag!

Wie die tschechischen Gesundheitsbehörden am Mittwoch bekannt gaben, ist die Zahl der Neuinfektionen im Land drastisch gestiegen. So wurden in den vergangenen 24 Stunden 1.164 neue Fälle gemeldet, so viele hatte es bisher noch nie an einem Tag gegeben.

Laut dem Internetportal iDnes.cz. lag der bisherige Tages-Höchstwert bei 796 Fällen. Auch die Zahl der aktiven Infizierten ist auf Rekordhöhe. Derzeit leiden in Tschechien 9.272 Menschen an Corona. Die meisten Personen hätten aber einen milden Verlauf der Krankheit, heißt es weiter.

Urlaubssaison Grund für Rekord bei Neuinfektionen

Der Grund für die vielen neuen Corona-Fälle dürfte mit den Reiserückkehrern zusammenhängen. Experten sehen eine klare Verbindung der Infektionen mit der Urlaubssaison, so zählt etwa Kroatien zu den beliebtesten Urlaubszielen der tschechischen Bevölkerung.

Bereits am Dienstag hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) von einer "besorgniserregenden" Entwicklung in Tschechien gesprochen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltTschechienCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen