ZIB-Moderatorin verrät, warum sie zur FPÖ ging

Ursula Stenzel
Ursula StenzelORF
Barbara Stöckl im Gespräch mit Ursula Stenzel, Bernd Lötsch, Ulrike Haidacher und Ulla Konrad.

In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks "Stöckl" sind am Donnerstag, dem 25. November 2021, um 23.05 Uhr in ORF 2 die ehemalige "ZIB"-Moderatorin und Politikerin Ursula Stenzel, Umweltschutz-Pionier Bernd Lötsch, Kabarettistin und Autorin Ulrike Haidacher sowie Psychologin Ulla Konrad zu Gast bei Barbara Stöckl.

Jetzt lesen: Beliebte Ex-ORF-Lady moderiert jetzt für die FPÖ

Ursula Stenzel offenbart in ihrer kürzlich erschienenen Biografie nicht nur Intimes, sondern gibt auch Einblicke in ihre oftmals umstrittenen Entscheidungen. Im Gespräch mit Barbara Stöckl erklärt die ehemalige „ZIB“-Moderatorin, die 1996 in die Politik zur ÖVP wechselte, warum sie später bei der FPÖ anheuerte.

Mindestens zehn Gigabyte Unterhaltung: Ursula Stenzel mit ihrem neuen Buch bei "Stöckl"
Mindestens zehn Gigabyte Unterhaltung: Ursula Stenzel mit ihrem neuen Buch bei "Stöckl"ORF

Vergangenes Jahr aus der Partei wieder ausgetreten, spricht Ursula Stenzel auch über die aktuelle Rolle der FPÖ in der Corona-Pandemie und Impfdebatte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Ursula StenzelFPÖORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen