Zoo will gesunden Löwen töten, weil er keinen Sex hat

Geht es nach dem Zoodirektor, könnte Subali (14) bald getötet werden.
Geht es nach dem Zoodirektor, könnte Subali (14) bald getötet werden.Picturedek
Im Zoo von Nürnberg soll der 14 Jahre alte Löwe Subali einem zeugungsfähigen Männchen Platz machen – zur Not durch den Tod.

Warum sich Löwe Subali nicht fortpflanzt, ist ungeklärt. Nun könnte er getötet werden, weil er unfruchtbar ist. Der Zoodirektor verstehe nicht, warum über Löwen anders diskutiert werde, als über Nutztiere, sagte Dag Encke der "Süddeutschen Zeitung".

Moralische Grundsatzdiskussion

"Ich kann darin keinen ethisch-moralischen Unterschied sehen gegenüber anderen Gründen, die wir sonst für das Töten von Tieren heranziehen. Wir essen ausschließlich junge und kerngesunde Tiere, die wir millionenfach für uns schlachten lassen. Ich sehe keinen qualitativen Unterschied, was das Leben von einem Schwein und das Leben von einem Löwen betrifft", so der Zoodirektor, stellt aber fest: "Ich glaube übrigens auch bei Subali nicht, dass wir am Ende in die Bredouille kommen würden, das Tier wirklich töten zu müssen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Zoo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen