Zorniger Autolenker erfasste Parksheriff mit Spiegel

Bild: Fotolia (Archivfoto)

Am Dienstagabend regte sich ein Autolenker (40) in Graz furchtbar über eine Parkstrafe auf. Er fuhr die Mitarbeiterin des Parkraumservice (54) an - nicht nur verbal. Beim Ausparken erfasste er die Frau mit dem Seitenspiegel und verletzte sie.

Gegen 18 Uhr stellte die 54-Jährige eine Strafverfügung aus. Der betroffene Lenker reagierte empört und schrie das Aufsichtsorgan an. Laut Parksheriff stieg der zornige Lenker daraufhin in den Wagen und fuhr zweimal auf sie zu. Dabei kam es jedoch zu keiner Berührung.

Anschließend soll der 40-Jährige mit Schwung aus der Parklücke gefahren sein und die Frau mit dem linken Seitenspiegel touchiert haben.

Die Frau erlitt Prellungen am linken Arm und am Brustkorb und wurde in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert. Der Verdächtige bestreitet die Kollision mit der 54-Jährigen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen