"Zu fett": Beatrice Egli von Schlagerstar gedemütigt

Beatrice Egli musste sich von einer Kollegin einiges anhören
Beatrice Egli musste sich von einer Kollegin einiges anhörenImago Images
Beatrice Egli hat in einer Sendung über einen schockierenden Body-Shaming-Vorfall berichtet.

In einer Sat.1-Sendung hat Beatrice Egli von einer Situation erzählt, bei der sie übel beleidigt wurde. Der Vorfall ereignete sich bereits im Jahr 2007, beim "Grand Prix der Volksmusik".

"Verloren, weil ich zu fett bin"

Die damals 18-Jährige trat im Rahmen der Sendung mit der mittlerweile verstorbenen Grand Dame des Chansons, Lys Assia, auf, sang gemeinsam mit ihr das Duett "Sag mir, wo wohnen die Engel". Nachdem es die beiden Frauen in der Finalrunde jedoch nur auf den elften Platz schafften, soll die erfolgsverwöhnte Lys Assia die Schuld bei ihrer Partnerin gesucht haben. "Nachdem wir so schlecht waren, hat Lys gesagt, wir hätten verloren, weil ich zu fett bin", erzählte Beatrice Egli in dem Interview. Nachdem sie das im Fernsehen sah, soll die Schlagersängerin am Boden zerstört gewesen sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Beatrice Egli

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen