Sponsored Content

Zu Hause gut gepflegt und unterstützt

In Wien bekommen alle Menschen, unabhängig vom Einkommen, die bestmögliche Pflege und Betreuung. Dafür sorgt der Fonds Soziales Wien (FSW).

Teilen
Zu Hause gut gepflegt und unterstützt
Die Mobile Pflege ermöglicht die Unterstützung im eigenen Zuhause. Der Fonds Soziales Wien macht die Hauskrankenpflege möglich.
Foto: FSW/Ian Ehm

ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Um so lange wie möglich selbstbestimmt im eigenen Zuhause leben zu können, fördert der FSW im Bedarfsfall ganz unterschiedliche Angebote. Dazu gehört etwa Unterstützung im Alltag – durch Heimhilfe, Begleit- und Besuchsdienste oder mehrstündige Alltagsbegleitung.

So unterstützt die Hauskrankenpflege

Professionelle Pflege sowie medizinische Versorgung garantiert das Fachpersonal der mobilen Hauskrankenpflege: Hier ist es Ziel, Spitalsaufenthalte zu verkürzen oder sogar zu vermeiden bzw. die Selbstständigkeit durch ganzheitliche Betreuung zu erhalten und zu fördern. Menschen mit schweren und unheilbaren Krankheiten erhalten von mobilen Palliativ- und Hospizteams Begleitung bis zuletzt.

Pflege und Betreuung in Tageszentren und Kurzzeitpflege

Wer zu Hause lebt, aber tagsüber Betreuung in Anspruch nehmen möchte, ist in den Tageszentren für Senior:innen gut aufgehoben und profitiert dort von professioneller Pflege, Aktivierung und Beschäftigung außerhalb der eigenen vier Wände.

Und sollten Kund:innen – etwa nach einem Spitalsaufenthalt – einmal Kurzzeitpflege oder Remobilisation brauchen, gibt es dafür auch zeitlich begrenzte Angebote in Wohn- und Pflegehäusern.

Drei Schritte zur passenden Pflege und Betreuung

Erste Anlaufstelle ist jedenfalls das FSW-Kund:innenservice: Die Mitarbeiter:innen informieren, beraten und begleiten – vom ersten Kontakt bis hin zu Förderung und Kostenbeitrag.

Alle Infos sowie Bestellung kostenloser Broschüren: www.fsw.at

Dieser Artikel beruht auf einer Medienkooperation mit HEUTE und ist mit finanzieller Unterstützung des Fonds Soziales Wien entstanden.

Weitere Informationen zum Fonds Soziales Wien (FSW): https://www.heute.at/sozialesicherheitwien

Picture
fsw
Akt.