Zu heiß im Eis: Bremsen von Streuwagen streikten

Trotz Schnee und Eis wurde es diesen Bremsen zu heiß! Ein Streuwagen brannte fast ab, der Lenker reagierte aber goldrichtig.

Er kämpfte gegen Schnee und Eis, als es plötzlich rauchte. Mitten auf der Westautobahn (A1) bei Sattledt (Bez. Wels Land) bemerkte der Lenker eines Streufahrzeuges am späten Mittwochabend dichten Qualm!

Der Fahrer handelte sofort richtig. Er fuhr rechts ran, blieb stehen, alarmierte die Feuerwehr.

Die kontrollierte den Bereich um die Bremsen mit einer Wärmebildkamera. Ein Lkw-Bergeunternehmen schleppte das Fahrzeug schließlich ab.

Die überhitzten Bremsen hatten Folgen: Die Auffahrt zur Westautobahn musste bei Sattledt Richtung Wien für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden.



(rep)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SattledtGood NewsOberösterreichVerkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen