Zug erfasst Radfahrer in Kottingbrunn – 20-Jähriger tot

Polizeiauto
PolizeiautoBild: heute.at (Symbolfoto)
In Kottingbrunn ist Mittwochfrüh ein 20-jähriger Radfahrer von einem Zug gerammt worden. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle.

Tragödie um jungen Mann aus dem Bezirk Baden: In Kottingbrunn (Bezirk Baden) wurde Mittwochfrüh gegen 5.40 Uhr ein 20 Jahre alter Radfahrer von einem Zug erfasst. Der Einheimische starb Polizeiangaben zufolge an Ort und Stelle.

Lokführerin gab noch Signal ab

Der Mann hatte die Gleise der Südbahn überqueren wollen und dabei ein Verbotsschild missachtet. Verhindert werden konnte die Kollision auch nicht von der Lokführerin eines haltenden Personenzuges, die angesichts des aus der Gegenrichtung nahenden Schienenfahrzeuges ein akustisches Signal abgegeben hatte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
PolizeiRadfahrenZug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen