Zum Abschied: Lotus Elise und Exige als Final Edition

Lotus bringt zum Abschied der Baureihen Elise und Exige eine Final Edition auf den Markt.

Die kleinen Sportmodelle von Lotus sind schon seit 2000 bzw. 2004 fast unverändert im Programm, nun sollen aber endlich Nachfolger in den Startlöchern stehen.

Immerhin hat Lotus schon 2010 Nachfolgemodelle angekündigt, sich aber dennoch über 10 Jahre Zeit für die Realisierung gelassen.

Zum Abschied von Elise und Exige gibt es jetzt aber eine Final Edition, die mit Zahlreichen Goodies aufwarten können. Der Hinweis „Final Edition“ darf natürlich nicht fehlen.

Die Kunden können aus einer breiten Palette wählen, die Elise startet als Sport 240 ab 47.479,- Euro exkl. Ust und NoVA.

Das Ende der Preisspanne liegt beim Exige Cup 430, der ohne Steuern auf einen Preis von 108.403,- Euro kommt.

Mit einem perfekten Leistungsgewicht und viel Fahrspaß sollen aber alle Final Edition-Modelle aufwarten können. Mal schauen, ob auch die nächste Generation wieder so viel Fahrspaß bieten wird.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorLotus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen