Zum Beispiel Ägypten

Fünf Tage durfte ich in Ägypten die wunderbare Gastfreundschaft der christlichen Kopten erleben. Sie sind die größte Minderheit des Landes neben der islamischen Mehrheit. Ägypten ist eines der Ursprungsländer des Christentums.

Jesus hat dort die ersten Lebensjahre verbracht, als kurz nach seiner Geburt die Eltern, Joseph und Maria, mit ihm dorthin flüchten mussten. Seit 2.000 Jahren lebt und blüht in Ägypten ein Christentum, das für uns Europäer ein großes Vorbild ist. Seit 1.400 Jahren unter islamischer Herrschaft haben die Christen nicht ihren Glauben und ihren Lebensmut verloren. Und Lebensmut braucht es im heutigen Ägypten.

40 Prozent der 87 Millionen Ägypter sind unter 18 Jahren. Ein junges Land mit alter Kultur und riesigen neuen Herausforderungen. Und noch dazu Spannungen zwischen radikalen Islamisten und einer Bevölkerung, die einfach in Frieden und unter besseren Bedingungen leben möchte. Und mitten drinnen die so lebendige, tapfere und Freude ausstrahlende christliche Minderheit. Allen, die über Österreich jammern, täte es gut, ein wenig über den Tellerrand zu schauen, zum Beispiel nach Ägypten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen