Zverev-Ex droht mit weiteren Skandal-Geschichten

Alex Zverev
Alex Zverevimago-images
Alex Zverev unter Beschuss! Vor dem Masters-Turnier in Paris droht seine Ex-Freundin, weitere Skandal-Geschichten zu veröffentlichen.

Dabei hat Olga Sharypova bereits einige Vorfälle publik gemacht, die das deutsche Tennis-Ass nicht gut aussehen lassen. Er habe sie gewürgt und bedroht. "Ich hatte wirklich Angst um mein Leben", meinte die 23-Jährige.

Zverev wehrt sich gegen die Vorwürfe, bezeichnet sie als "unhaltbar", sie würden "schlicht nicht der Wahrheit" entsprechen. Der Tennis-Star schreibt: "Das macht mich traurig. Wir kennen uns, seitdem wir Kinder sind und haben gemeinsam viel erlebt. Ich bedaure es sehr, dass sie sich so äußert."

Weiters meint er: "Warum Olga diese Vorwürfe jetzt erhebt, kann ich mir nicht erklären. Ich hoffe sehr, dass wir beide einen Weg finden, wieder vernünftig und respektvoll miteinander umzugehen."

Der Gegenwind für Zverev wird stärker. Auf der Plattform "Change.org" wurde eine Petitiongestartet, die die ATP auffordert, den deutschen US-Open-Finalisten aus der Tennis-Tour auszuschließen.

Er versucht dennoch, weiterhin seinem Beruf nachzugehen und wird kommende Woche beim Masters-Turnier in Paris aufschlagen. Doch seine Ex-Freundin kündigt an, weitere Vorwürfe erheben zu wollen. "Ich werde die ganze Geschichte nicht auf einmal erzählen. Ich werde sie aufteilen ..."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportTennisGewaltInstagramATP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen