Zwei Anschläge in zwei Tagen: Jagd auf Stinkbomben-T...

Bild: Matthias Lauber

Ekliger Geruch verteilte sich in den Räumen, die Feuerwehr musste in Vollschutzanzügen anrücken - ganz Marchtrenk (OÖ) beschäftigt derzeit die Frage: Wer steckt hinter bereits zwei feigen Säureanschlägen?

Ekliger Geruch verteilte sich in den Räumen, die Feuerwehr musste in Vollschutzanzügen anrücken – ganz Marchtrenk (OÖ) beschäftigt derzeit die Frage: Wer steckt hinter bereits zwei feigen Säureanschlägen?

Zu Wochenbeginn hatten Stinkbombentäter die Wohnung einer Pensionistin (64) mit Buttersäure ruiniert. Dienstagabend wurde eine Schule zum nächsten Tatort. Die Vandalen verschütteten die Säure vor dem Eingang zum Turnsaal.

"Ich kann mir nicht erklären, wer so etwas macht", rätselt Direktor Herbert Nöbauer. Auch die Polizei tappt noch im Dunkeln. Marchtrenk muss vor weiteren Anschlägen zittern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen