Zwei Autobrände in Wr. Neudorf binnen drei Stunden

Am Freitag musste die Feuerwehr Wiener Neudorf gleich zweimal binnen kurzer Zeit zu Fahrzeugbränden ausrücken.

Auf der Südautobahn in Richtung Graz stand in der Früh ein Pkw vor der Ausfahrt Traiskirchen in Brand. Der Lenker stellte den Wagen noch rechtzeitig am Pannenstreifen ab. Löschversuche von Privatpersonen blieben erfolglos, die Feuerwehr musste anrücken. Binnen kurzer Zeit war der Brand beseitigt.

Um 10.30 Uhr ereignete sich auf der B17 ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. Ein Unfallwagen fing Feuer, die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Ein verletzter Lenker wurde vom Roten Kreuz ins Spital gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen