Zwei Flieger krachen am Flughafen zusammen

Die zwei Flieger mussten voneinander gelöst werden.
Die zwei Flieger mussten voneinander gelöst werden.Bild: picturedesk.com
Am Mittwochmorgen wurde am Flughafen Tel Aviv ein Horror-Szenario wahr: Zwei Flieger krachten ineinander. Glücklicherweise befanden sich die Passagiere noch am Boden.
Am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv kam es zur Kollision. Eine Boeing 737 krachte beim Zurücksetzen in eine andere Maschine.

Das Flugzeug der Germania Airline übersah beim "Ausparken" offenbar, dass sich hinter ihr gerade ein anderer Flieger vorbeibewegt. Bremsen ging sich nicht mehr aus, es krachte.

Sachschaden in Millionenhöhe

Die Tageszeitung "Haaretz" veröffentlichte ein Video, wie sich die beiden Flieger wieder von einander lösen. Dabei sieht mein ein großes Loch im Heckflügel der Boeing.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Sachschaden ist erheblich. "Haaretz" schätzt die Summe auf über eine Million Euro. Menschen kamen bei dem Crash zum Glück nicht zu schaden.

(slo)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Tel AvivNewsWelt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen