Zwei Frauen vergewaltigt: Polizei sucht weitere Opfer

Dieser Mann wird verdächtigt, zwei Frauen vergewaltigt zu haben. Die Polizei sucht nach weiteren Opfern.
Dieser Mann wird verdächtigt, zwei Frauen vergewaltigt zu haben. Die Polizei sucht nach weiteren Opfern.Bild: LPD Wien
Ein Mann wird dringend verdächtigt, eine 61-Jährige und eine 62-Jährige an zwei aufeinander folgenden Tagen in deren Wohnungen vergewaltigt zu haben. Er sitzt in Haft.
Die Wiener Polizei sucht nach weiteren Opfern eines mutmaßlichen Serienvergewaltigers. Der Beschuldigte wird dringend verdächtigt, am 22. und am 23. Juli spät nachts in zwei nicht versperrte Wohnungen in Wien-Ottakring eingedrungen zu sein und dort zwei Frauen im Alter von 61 und 63 Jahren vergewaltigt und anschließend bestohlen zu haben.

Laut aktuellem Ermittlungsstand war der Verdächtige vor der Vergewaltigung am 23. Juli auch in weitere Wohnungen eingedrungen. Dort ist es den Mietern jedoch gelungen, den Beschuldigten aus ihren Wohnungen zu drängen.

Weitere Opfer und Straftaten vermutet

Der Beschuldigte sitzt inzwischen in Haft. Da der Verdacht besteht, dass er noch weitere gerichtlich strafbare Handlungen begangen hat, wird nun mithilfe der Lichtbildveröffentlichung nach möglichen weiteren Opfern gesucht.

CommentCreated with Sketch.40 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Daneben hat der Verdächtige – der stets mit Ringen und Ketten auffällig geschmückt war – ebenfalls am 23. Juli in einer Parkgarage im 15. Bezirk bei einem abgestellten Fahrzeug beide Kennzeichentafeln abmontiert und entwendet.

Die Polizei erbittet (auch vertrauliche) Auskünfte über mögliche weitere Opfer und Straftaten des Mannes an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01-31310-33311.

Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:
OttakringWienVergewaltigung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren