Zwei gegen einen – Mann nach Messerattacke im Spital

Symbolbild
SymbolbildBild: iStock

Gegen 15:30 Uhr gerieten drei Männer in Knittelfeld in Streit. Ein 24-Jähriger und 27-Jähriger bedrohten einen 29-Jährigen zuerst verbal und anschließend mit einem Messer.

In weiterer Folge schlugen die beiden Männer mit den Fäusten auf den 29-Jährigen ein.

Der 29-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und ins LKH Judenburg gebracht.

Der 24-Jährige und der 27-Jährige wurden festgenommen und in die JVA Leoben eingeliefert. Sie zeigten sich geständig.

Der Streit dürfte laut ersten Ermittlungen der Polizei aufgrund von Eifersucht entstanden sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sankt Margarethen bei KnittelfeldGood NewsLPD Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen