Zwei gegen einen – Mann nach Messerattacke im Spital

Symbolbild
SymbolbildBild: iStock
Gegen 15:30 Uhr gerieten drei Männer in Knittelfeld in Streit. Ein 24-Jähriger und 27-Jähriger bedrohten einen 29-Jährigen zuerst verbal und anschließend mit einem Messer.
In weiterer Folge schlugen die beiden Männer mit den Fäusten auf den 29-Jährigen ein.

Der 29-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und ins LKH Judenburg gebracht.

Der 24-Jährige und der 27-Jährige wurden festgenommen und in die JVA Leoben eingeliefert. Sie zeigten sich geständig.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Streit dürfte laut ersten Ermittlungen der Polizei aufgrund von Eifersucht entstanden sein.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
KnittelfeldNewsSteiermark

CommentCreated with Sketch.Kommentieren