Zwei Personen kämpfen nach Café-Besuch um ihr Leben

Beide Personen kämpfen um ihr Leben (Symbolbild).
Beide Personen kämpfen um ihr Leben (Symbolbild).picturedesk.com
Polizei und Rettung stehen vorerst vor einem Rätsel: In Innsbruck brachen zwei Menschen in einem Café zeitgleich zusammen, schweben in Lebensgefahr.

Am Freitag kurz vor 22 Uhr befanden sich eine 55-jährige Bedienstete des Lokals und ein 56-jähriger Gast aus Innsbruck auf einer Bank vor einem Cafe in Innsbruck und rauchten dort. Der Gast trank ein Bier.

In sehr kritischem Zustand

Plötzlich wurden die Beiden fast zeitgleich bewusstlos, brachen zusammen und stürzten zu Boden. Die Betroffenen mussten nach der ärztlichen Erstversorgung in sehr kritischem Zustand in die Intensivstation der Klinik Innsbruck eingeliefert werden.

Ermittlungen der Polizei laufen

Die Ursache für diesen Vorfall ist laut Polizei derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen zur Klärungen sind im Gange. Ermittelt werde derzeit wegen des Verdachts der Körperverletzung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
RettungseinsatzRettungPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen