Zwei Polizeieinsätze wegen psychisch Kranker

Zwei psychisch beeinträchtige Männer haben am Mittwoch in Wien die Polizei beschäftigt. In einer Wohnung in Simmering rammte ein 19-Jähriger ohne Vorwarnung seiner Mutter ein Küchenmesser in den linken Oberschenkel. Die Frau musste ins Spital gebracht werden. Der Sohn wurde zwei Stunden nach der Attacke in seinem Heimatbezirk festgenommen.

Noch zu nachtschlafender Zeit, kurz nach 4.00 Uhr, stürmte ein 38-Jähriger in die Polizeiinspektion Praterstern. Der Mann trommelte gegen Glasscheiben und brüllte. Beim Versuch, den Tobenden zu beruhigen, wurden zwei Polizisten verletzt. Der Verwirrte wurde schließlich in ein Spital gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen