Zwei Lotto-Quicktipps knackten Millionen-Jackpot

Ein Kärntner und ein Oberösterreicher knackten den Lotto-Doppeljackpot
Ein Kärntner und ein Oberösterreicher knackten den Lotto-DoppeljackpotGEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com
Ein Kärntner und ein Oberösterreicher tippten beim Lotto die "sechs Richtigen". Doch die beiden vereint noch mehr, als ein Millionen-Gewinn.

Die "sechs Richtigen" 4, 5, 10, 36, 42 und 45 in Kombination mit dem Zufallsgenerator machten einen Oberösterreicher und einen Kärntner zu frischgebackenen Millionären. Doch die beiden vereint mehr, als die Höhe ihres Gewinnes.

Mit Quicktipps zur Million 

Seit zwei Runden gab es bei "6 aus 45" keinen Sechser, damit ging es erstmals seit Anfang Mai wieder um einen Doppeljackpot. Das Überraschende: Sowohl der Kärntner als auch der Oberösterreicher entschieden sich dafür, für die Mittwochs-Ziehung einen Quicktipp zu spielen.

In beiden Fällen spuckte der Zufallsgenerator die selben "sechs Richtigen" aus - und machte sie so um jeweils 1.128.951,20 Euro reicher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
LottoLottogewinnOberösterreichKärnten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen