Zwei Taschendiebe auf frischer Tat ertappt

Die Diebinnen konnten noch im Nahbereich des Tatorts festgenommen werden.
Die Diebinnen konnten noch im Nahbereich des Tatorts festgenommen werden.Bild: heute.at - Symbolbild
In Wien-Ottakring beobachten Polizeibeamte zwei Frauen, die sich verdächtig verhielten. Als sie einen professionellen Diebstahl begingen, wurden sie festgenommen.
In Wien-Ottakring wurden am Dienstagmittag zwei Taschendiebinnen auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Polizeibeamte wurden auf die beiden aufmerksam, weil sie sich rund um Bankfilialen auffällig verhielten. Die beiden Bulgarinnen beobachteten und verfolgten immer wieder ältere Personen.



Da sich offensichtlich keine passende Gelegenheit für ein etwaiges Bankanschlussdelikt ergeben hatte, gingen die beiden Frauen in ein Bekleidungsgeschäft und begingen in professioneller Weise einen Geldbörsendiebstahl. Die 41- und die 51-Jährige konnten noch in der Nähe des Tatorts angehalten und festgenommen werden.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Im Zuge der Aktbearbeitung durch das Landeskriminalamt Wien konnten den beschuldigten Frauen noch zwei

Bankanschlussdelikte vom November und Dezember 2019 zugeordnet werden. Die Tatverdächtigen befinden sich in Haft.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
OttakringNewsWienDiebstahlRaub/DiebstahlLPD Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren