Zwei Tote nach Schießerei in Neapel

Bild: Google Street View

Bei einer wilden Schießerei von zwei rivalisierenden Mafia-Clans sind am Mittwoch in der historischen Innenstadt von Neapel zwei Männer getötet worden.

 
Die beiden Italiener waren mit einem Motorroller unterwegs und gerieten in der "Vico delle Nocelle" in einen Hinterhalt, es kam zu einer wilden Schießerei mitten in der historischen Innenstadt von Neapel. Mit zahlreichen Kugeln wurden die beiden Männer niedergestreckt, sie waren sofort tot. Ein weitere Beteiligter wurde verletzt, schreibt "Napoli today". 

Bei der Tat dürfte es sich wohl um eine Fehde zweier Mafia-Gangs gehandelt haben. Laut italienischer Presse ist das ein beliebtes Ritual, um Gegner aus dem Weg zu räumen. Immer wieder kommt es in Neapel zu Schießereien. Erst im April wurde auf einer Straße wild geschossen, obwohl Erwachsene und Kinder auf der Straße waren. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen