Zwei Verletzte nach Auto-Überschlag auf Regen-Fahrbahn

Das Auto geriet von der Straße ab auf die angrenzende Böschung, wo er sich zweimal überschlug und auf dem Dach mitten auf der Fahrbahn liegen blieb.
Das Auto geriet von der Straße ab auf die angrenzende Böschung, wo er sich zweimal überschlug und auf dem Dach mitten auf der Fahrbahn liegen blieb.Feuerwehr Mieming
Ein 33-Jähriger kam am Donnerstagabend auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Sein Wagen überschlug sich mehrmals.  

Am Donnerstagabend war ein 33-Jähriger auf der B189 von Wildermieming in Fahrtrichtung Mieming unterwegs. Kurz nach Affenhausen (Bezirk Innsbruck-Land) beschleunigte er sein Auto, wobei das Heck auf der regennassen Fahrbahn ausbrach und sich der PKW um die eigenen Achse drehte.

Am Dach liegen geblieben

Das Auto geriet von der Straße ab auf die angrenzende Böschung, wo er sich zweimal überschlug und auf dem Dach mitten auf der Fahrbahn liegen blieb. Der 33-jährige Lenker und sein türkischer Beifahrer (24) konnten sich noch selbst aus dem völlig zerstörten Wagen befreien.

Sie wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolInnsbruck-LandTelfsUnfallVerkehrsunfallPolizeiPolizeieinsatzFeuerwehreinsatzFeuerwehrRotes Kreuz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen