Zwei Volksschüler am Schutzweg angefahren

Die Kinder wurden von der Rettung versorgt.
Die Kinder wurden von der Rettung versorgt.Bild: Rotes Kreuz St. Valentin
In St. Valentin (Bezirk Amstetten) übersah am Dienstag eine Lenkerin zwei Volksschüler beim Überqueren der Straße. Beide wurde ins Spital gebracht.
Ein Großaufgebot an Rettungskräften wurde am Dienstagmorgen in St. Valentin alarmiert, nachdem eine Lenkerin zwei Volksschüler auf dem Schutzweg übersehen und angefahren hatte.

Neben zwei Rettungsteams wurde auch der Notarzthubschrauber "Christophorus 10" und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Ansfelden zum Unfallort gerufen. Beide konnten aber schnell wieder storniert werden.

Denn die beiden Kinder waren beim Unfall glimpflicher davon als zunächst angenommen davongekommen. Sie erlitten beide leichte Verletzungen und wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz zum Med Campus IV nach Linz transportiert.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
St. ValentinNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren