Zwei Wiener aus Feuer in Reihenhaus gerettet

Die Reihenhaussiedlung in der Gerasdorfer Straße Ecke Draugasse in Wien-Floridsdorf stand Mittwoch Nachmittag in Flammen. Die Feuerwehr und die Rettung rückten mit dem Katastrophenzug aus.

Was das Feuer ausgelöst hatte, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Die Flammen griffen schnell auf das Reihenhaus über, Nachbarn versuchten mit Wasserschläuchen den Brand zu löschen. Eine 48-jährige Hausbewohnerin und ein 34-jähriger Arbeiter wurden von den Einsatzkräften aus dem brennenden und stark verqualmten Haus gerettet.

Insgesamt standen 40 Mann der Feuerwehr, Sanitäter der Rettung und Beamte der Polizei im Einsatz. Die Feuerwehr musste zur Brandbekämpfung das Dach des Reihenhauses abdecken. Die Verletzten wurden von den Rettungssanitätern versorgt.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen