Kein Liebesglück

Zweimal gesperrt! Zayn Malik darf nicht mehr "tindern"

Nach seiner letzten Beziehung mit Gigi Hadid ist Zayn Malik nun seit zwei Jahren Single. Jetzt verrät er, dass er es sogar mit Tinder probiert hat.

Heute Entertainment
Zweimal gesperrt! Zayn Malik darf nicht mehr "tindern"
Zayn Malik datete zuvor Sängerin Perrie Edwards und Model Gigi Hadid, mit der er auch Tochter Khai (3) teilt.
Laurent VU / Action Press/Sipa / picturedesk.com

Dass berühmt zu sein nicht immer nur Vorteile hat, offenbart Zayn Malik (31) jetzt in einem Interview. Der ehemalige "One Direction"-Star wollte nur ein bisschen "tindern", doch prompt wurde er von der Datingplattform gesperrt. Im Gespräch mit "Nylon" verriet der 31-jährige Musiker, dass es für ihn nicht sehr erfolgreich mit der Datingapp "Tinder" lief.

"Es war nicht besonders erfolgreich für mich, ehrlich gesagt", so der "Pillowtalk"-Sänger. "Alle haben mich des Catfishing beschuldigt. Sie sagten: 'Wofür benutzt du Zayn Maliks Bilder?' Ich wurde einmal oder zweimal rausgeworfen", erklärt der Ex von Model Gigi Hadid (29).

Glücklicher Single

Jetzt nutzt der Sänger von "Dusk Till Dawn" keine Dating-Apps mehr, sondern genießt die Zeit alleine: "Ich bin wirklich zufrieden und glücklich damit, zum ersten Mal in meinem Leben Single zu sein." Zayn fügt hinzu: "Es ist wahrscheinlich klug, sich Zeit zu lassen, bevor man sich vollständig in einen anderen Menschen als lebenslangen Partner investiert."

Erst in diesem Monat offenbarte Zayn Malik in der "Zach Sang Show", dass er es bereut, seine Zeit während "One Direction" nicht genug geschätzt zu haben. "Ich habe das Gefühl, dass ich Dinge zu ernst genommen habe, weißt du? Ich bin dankbar, dass ich jetzt glücklicher sein kann. Ich kann tatsächlich Dinge genießen und meine eigene Perspektive einnehmen."

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/157
Gehe zur Galerie
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Der ehemalige "One Direction"-Star Zayn Malik verrät in einem Interview, dass er nach seiner Trennung von Gigi Hadid erfolglos versucht hat, auf Tinder zu daten
    • Wegen Verdachts auf Catfishing wurde der Sänger jedoch zweimal gesperrt
    • Nun genießt er seine Single-Zeit
    red
    Akt.