Ohne Masken gefeiert – 12 Anzeigen nach Corona-Party

Zwölf Personen wurden angezeigt (Symbolbild).
Zwölf Personen wurden angezeigt (Symbolbild).istock
Die Polizei in Vorarlberg löste Samstagabend eine Corona-Party in Bartholomähberg auf. Es hagelte zwölf Anzeigen.

Am Samstag gegen 22:30 Uhr wurde die Polizei telefonisch über eine Lärmerregung durch laute Musik in Bartholomähberg in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen der Polizeistreife vor Ort stellten diese mehrere geparkte PKWs vor dem betreffenden Gebäude und weithin hörbare, laute Musik fest.

Bei der folgenden Kontrolle konnten im Wohnhaus zwölf Personen, eng beisammensitzend im Wohnzimmer angetroffen werden. Keiner der Anwesenden trug dabei eine MNS- oder eine FFP2-Maske. Die einschreitenden Beamten machten die Personen auf die derzeit geltenden COVID19-Bestimmungen aufmerksam und beendeten in weiterer Folge das Treffen. Die zwölf Erwachsenen werden an die Bezirkshauptmannschaft Bludenz angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PartyCoronavirusPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen