Maria, Tony, Jets, Sharks

17. Juni 2019 12:56; Akt: 17.06.2019 13:31 Print

Steven Spielberg zeigt das 1. "West Side Story"-Foto

Steven Spielberg modernisiert einen der größten Kult-Musicalfilme aller Zeiten. Das ist das erste Foto aus "West Side Story".

(v.l.n.r.): Maria, Tony, die Jets und die Sharks am ersten

(v.l.n.r.): Maria, Tony, die Jets und die Sharks am ersten "West Side Story"-Bild vereint (Bild: Twentieth Century Fox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Verfilmung von "West Side Story" ist neben "Grease", der "Rocky Horror Picture Show" und dem nur in Österreich nicht beliebten "Sound of Music" die wahrscheinlich berühmteste Musical-Verfilmung aller Zeiten.

10 Oscars und noch immer auf der Bühne

Romeo und Julia zwischen den verfeindeten puerto-ricanischen Gangs Jets und Sharks im Amerika der 50er. Das Musical "West Side Story" mit Hits wie "America" oder "I Feel Pretty" läuft auch in Österreich immer wieder auf der Bühne und im TV. Die Verfilmung ist ein Kinoklassiker aus dem Jahr 1961 und gewann damals zehn Oscars, unter anderem als "Bester Film" und für die beste Regie.

Steven Spielberg wagt sich an Neuverfilmung

Steven Spielberg verfilmt den Kult-Stoff neu, Fans weltweit sind gespannt seit der Regisseur im Jänner per Twitter neue Talente für die berühmten Rollen suchte. Damals wurde versprochen, dass es fast 60 Jahre nach der ersten Verfilmung, diesmal kein Whitewashing geben soll. Den Schauspielern soll nicht einfach Farbe ins Gesicht geklatscht werden, damit sie aussehen wie Immigranten. Spielberg sucht echte Latinos.

Jetzt zeigt 20th Century Fox das erste Foto aus der neuen Verfilmung. Darauf sind nicht nur die Hauptfiguren, das Liebespaar Maria und Tony zu sehen, sondern auch Mitglieder der "Jets" und der Sharks.

Auf dem Foto sind v.l.n.r.:
Jets Mitglieder
Anybodys (Ezra Menas)
Mouthpiece (Ben Cook)
Action (Sean Harrison Jones)
Jets-Chef Riff (Mike Faist)
Baby John (Patrick Higgins)
Tony (Ansel Elgort)
Maria (Rachel Zegler)
Marias Bruder and Sharks-Chef Bernardo (David Alvarez)
Sharks Mitglieder Quique (Julius Anthony Rubio)
Chago (Ricardo Zayas)
Chino (Josh Andrés Rivera)
Braulio (Sebastian Serra)
Pipo (Carlos Sánchez Falú

30.000 Sänger durften zum Casting

Die Schauspieler hat das Filmteam in New York, Los Angeles, Miami, Chicago und San Juan gefunden. Casting Director Cindy Tolan ließ mehr als 30.000 Schauspieler antanzen, bis sie sich für den endgültigen Cast entschied.

Über 50 Schauspieler sind das erste Mal bei einem Film dabei. Seit "Schindlers Liste" betrieb Steven Spielberg nicht mehr so einen Casting-Aufwand für einen Film.

West Side Story "America"

West Side Story "I Feel Pretty"

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mein Name am 17.06.2019 18:27 Report Diesen Beitrag melden

    Finde es positive

    das sie zumindest nicht nach berühmten Namen gecastet haben. Wie leider in den letzten paar Musical Neuverfilmungen der Fall mal. i.e John Legend und fast der ganze Cast von RHPS

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Mein Name am 17.06.2019 18:27 Report Diesen Beitrag melden

    Finde es positive

    das sie zumindest nicht nach berühmten Namen gecastet haben. Wie leider in den letzten paar Musical Neuverfilmungen der Fall mal. i.e John Legend und fast der ganze Cast von RHPS