Musikkabarett

07. Juni 2017 19:01; Akt: 15.06.2017 16:53 Print

Cissy Kraner: Der Vamp von Favoriten

von Hillevi Hofmann - "Cissy e Hugo a Caracas": Rita Hatzmann als frivole Diseuse Cissy Kraner, die den Männern fernab der Heimat (nicht nur gesanglich) den Kopf verdreht.

 (Bild: A. Bitesnich)

(Bild: A. Bitesnich)

Fehler gesehen?

Cissy Kraner gilt als weibliches Pendant zu Bronner, Qualtinger & Co. Jahrzehnte lang traten die beiden im Simpl auf, gingen auf internationale Tourneen, waren im Fernsehen und in der Josefstadt zu sehen. Nun bringt das Ensemble 21 eine kabarettistische Komödie über die zwei Wiener Urgesteine.

Der Vamp von Favoriten
„Ich hätt' sogar schon Morphium genommen, aber der Nowak lässt mich nicht verkommen", singt Schauspielerin Rita Hatzmann und verdreht dabei frivol die Augen, wie auch die Nummer „Ich wünsch' mir zum Geburtstag einen Vorderzahn, denn meinen schlug der Ferdinand mir ein.“ Frivolität direkt aus Favoriten!

Kabarettkomödien ziehen immer
Die kabarettistische Komödie „Cissy & Hugo a Caracas" begeistert mit diesen pointierten musikalischen Nummern und lässt das Publikum in die Erlebnisse einer jungen Sängerin eintauchen. Rita Hatzmann und Georg O. Luksch bringen die aufregendsten Momente des künstlerischen Schaffens von Cissy Kraner zum Erblühen.

Sexy Cissy in Bogotá
Hier gastiert sie mit Hugo Wiener 1938 in Bogotá. Kraner und Wiener gehen auf Tournee durch ganz Kolumbien. Das Paar eröffnet in der Hauptstadt von Venezuela, Caracas, eine Bar, in der Cissy mit spanischen, englischen und französischen Chansons Erfolge feiert, Hugo schreibt die Nummern und begleitet sie am Klavier.

Das neuartige Wechselspiel von live Performance, Theremin, Electro Swing, Percussion und klassischer Klavierbegleitung führt zu einer kammermusikalischen Raffinesse. Ab Donnerstag (8.6.) in der Kleinkunstbühne Gruam.

Cissy e Hugo a Caracas des Ensemble 21
Termine: Mi 21.6. / Do 22.6. / Fr 23.6. / Sa 24.6. im Sovieso-Saal, Hackergasse 4, 1100 Wien (U1 Keplerplatz) Am Sonntag (25.6.) kommt nochmal das Frauenpower Stück "Schönwettermenschen im Regen".

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.