Erstes Szenenbild

05. Oktober 2018 11:02; Akt: 05.10.2018 11:50 Print

"Star Wars" bekommt einen neuen Krieger

"The Mandalorian", die erste Live-Action-Serie des "Krieg der Sterne"-Universums dreht sich um einen Landsmann von Boba Fett.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unter den Nebencharakteren der originalen "Star Wars"-Trilogie zählt Boba Fett zu den größten Lieblingen der Fans. Zwar war dem Kopfgeldjäger vom Planeten Mandalore nur wenig Screentime vergönnt, dafür wurde seiner Figur abseits der Lichtspielhäuser in Romanen und Comics ein Denkmal gesetzt. Nach Lucasfilm-Übernahme durch Disney war auch von einem möglichen Boba-Fett-Spin-off die Rede.

Auf dem neuesten Schnappschuss des weitreichenden "Krieg der Sterne"-Franchise sieht es fast so aus, als wäre es endlich soweit. Bei dem abgebildeten Krieger handelt es sich allerdings nicht um Boba Fett (oder dessen Klon-Papa Jango), sondern um den Titelhelden einer neuen "Star Wars"-Live-Action-Serie. Diese wird von Regisseur Jon Favreau ("Iron Man", "The Jungle Book") geschrieben und produziert, soll stolze 100 Millionen Dollar kosten und auf Disneys geplantem Streaming-Portal Premiere feiern.

Favreau erklärt, wovon "The Mandalorian" handelt: "Nach den Geschichten über Jango und Boba Fett, taucht ein neuer Krieger im Star Wars Universum auf. 'The Mandalorian' spielt nach dem Fall des Imperiums und vor dem Erscheinen der First Order. Wir folgen den Taten eines einsamen Revolverhelden in den äußersten Winkeln der Galaxie, fernab der Autorität der Neuen Republik."

Der Dreh der Serie hat gerade erst begonnen. Verschiedene Regisseure und Regisseurinnen inszenieren die einzelnen Folgen, unter anderem Taika Waititi ("Thor: Ragnarok"), Bryce Dallas Howard und Dave Filoni. Wann "The Mandalorian" ausgestrahlt bzw. verfügbar gemacht wird, ist noch nicht bekannt.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.