Dancing Stars

15. März 2019 21:13; Akt: 16.03.2019 07:55 Print

Boxchampion Wesner walzt ORF-Konkurrenz K.O.

Am Freitag tänzelten wieder 9 Paare mehr oder weniger graziös durch den ORF-Ballroom. Der "Heute.at"-Ticker zum Nachlesen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beim "Dancing Stars"-Auftakt flog zwar keiner raus, aber es ist schon jetzt klar, wer die neuen Favoriten sind. 3-fach-Boxweltmeisterin Nicole Wesner bewies überlegene Beinarbeit und hängte mit 28 Punkten die Konkurrenz ab. Virginia Ernst und Alexandra Scheriau schafften es als erstes rein weibliches Pärchen mit 27 Punkten auf den zweiten Platz.

So viele Punkte gab die Jury den Kandidaten
Dancing Stars 2019 Show 1

Petzner und lustiger Soso als Schlusslichter
Stefan Petzners Füße hingegen wurden von seinem Mundwerk überholt uns ließ bei der Hebefigur seine Partnerin Rosie beinah fallen. Mit 13 Punkten teilte er sich mit Comedian Soso Mugiraneza den letzten Platz. Der war zwar auch eher fußlahm, dafür stahl er Schmäh-mäßig allen anderen und vor allem den Drehbuchschreibern des ORF die Show.

Im Live-Ticker können Sie alle Details ganz genau nachlesen (ein Highlight: Mirjam Weichselbraun, die gegen das neue, vom Beauty-Doc versteinerte "Pokerface" von Jurorin Karina Sarkissova austeilte):

Zum Liveticker im Popup

Wer tanzte was
Die neun Paare machen ihren Einstand mit zwei Tänzen. Wie könnte es in Wien anders sein, einer davon ist der Wiener Walzer. Fünf Pärchen müssen also über das Parkett schweben. Die anderen vier sollten kräftig Gas geben, denn bei ihnen ist ein Cha-Cha-Cha angesagt.

Cha-Cha-Cha:

Soso Mugiraneza und Helene Exel: "Try Everything" (aus "Zoomania", Shakira, 2016)

Martin Leutgeb und Manuela Stöckl: "The Shoop Shoop Song"(aus "Meerjungfrauen küssen besser", Cher, 1990, Original von Betty Everett bzw. Merry Clayton, 1963)

Sunnyi Melles und Florian Vana : "Sway" (aus "Darf ich bitten?", Dean Martin, 1954)

Lizz Görgl und Thomas Kraml: "What a Feeling" (aus "Flashdance", Irene Cara, 1983)

Wiener Walzer

Stefan Petzner und Roswitha Wieland: "What’s New Pussycat?" (aus "What’s New Pussycat?", Tom Jones, 1965)

Nicole Wesner und Dimitar Stefanin: "Chim Chim Cheree" (aus "Mary Poppins", Dick Van Dyke, Julie Andrews, Karen Dotrice, Matthew Garber, 1964)

Michael Schottenberg und Conny Kreuter: Kommissar-Maigret-Thema (Ersterscheinung Ron Grainer and His Music, 1960)

Virginia Ernst und Alexandra Scheriau tanzen zu "Everybody Hurts" (R.E.M., 1992)

Peter Hackmair und Julia Burghardt: "Kiss from a Rose" (Seal, 1994)

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mama Renate am 15.03.2019 22:36 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Ungeheuerlichkeit!

    Für solche abgehalfterten Politiker zahlen wir jetzt über 300 Euro GIS im Jahr? Seids ihr komplett wahnsinnig geworden? Warum tanzt Petzner mit einer Frau?

    einklappen einklappen
  • Penelope am 15.03.2019 23:56 Report Diesen Beitrag melden

    Ein abgehobenes Format...

    ...mit abgehobenen Menschen auf einem abgehobenen Sender mit abgehobenen Moderatoren - wie hoch sind eigentlich die Einschaltquoten bei dieser teuren Produktion, wie viele Zuseher juckt es wer von den X- bis Z-Promis am besten tanzen kann?

    einklappen einklappen
  • Metatron am 16.03.2019 06:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hihi

    Ich bin zufrieden und schnapp mir jetzt Kaffee und Kipferl .

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Lisa am 16.03.2019 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    !?

    Faszinierend wie manche Menschen sich aufregen können über etwas was sie so abgrundtief schlecht finden. Nutzen eure Zeit und Energie für Dinge die euch Freude bereiten und bläst euch nicht so künstlich auf! Die Sendung muss genug Zuseher haben sonst würde der ORF sie nicht wieder ins Programm genommen haben!?

  • Anna am 16.03.2019 08:03 Report Diesen Beitrag melden

    abgehobener ORF

    Diesen Schmarrn schau ich mir nicht an, sowie das andere ORF Programm. Eine Frechheit, was einem da serviert wird und dafür wird man noch gezwungen GIS-Gebühren zu zahlen.

  • Metatron am 16.03.2019 06:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hihi

    Ich bin zufrieden und schnapp mir jetzt Kaffee und Kipferl .

  • Penelope am 15.03.2019 23:56 Report Diesen Beitrag melden

    Ein abgehobenes Format...

    ...mit abgehobenen Menschen auf einem abgehobenen Sender mit abgehobenen Moderatoren - wie hoch sind eigentlich die Einschaltquoten bei dieser teuren Produktion, wie viele Zuseher juckt es wer von den X- bis Z-Promis am besten tanzen kann?

    • Gerlinde M am 16.03.2019 07:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Penelope

      Stimmt. Ein Live-Orchester wäre nicht nötig, siehe RTL. Positiv ist aber, dass es eine Sendung ohne Mord und Totschlag ist. Es gibt viel schlechtere Sendungen.

    einklappen einklappen
  • Mama Renate am 15.03.2019 22:36 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Ungeheuerlichkeit!

    Für solche abgehalfterten Politiker zahlen wir jetzt über 300 Euro GIS im Jahr? Seids ihr komplett wahnsinnig geworden? Warum tanzt Petzner mit einer Frau?

    • manola am 15.03.2019 23:01 Report Diesen Beitrag melden

      schade um die Gis Gebühr

      Und von allen anderen reden Sie nicht , möchte wissen was da die Unterscheidung ist .Um die Gebühr ist schade da haben Sie recht.

    • Mama Renate am 15.03.2019 23:33 Report Diesen Beitrag melden

      schade um die Gis Gebühr

      Die andern kenne ich nicht, weil ich so einen Schmarren nicht schaue, so wie ich den ganze ORF-Käse weder schaue noch höre. Ich wüßte gar nicht woher ich die anderen Namen bzw Gesichter kennen sollte. Im Vergleich zu denen ist der Gegrillte geradezu ein Promi.

    • Otto am 16.03.2019 09:04 Report Diesen Beitrag melden

      Elitäres Puplikum

      Mama Renate@ Dann werden Sie sich sicher nicht in Theaterkreisen bewegen, denn wenn man Sunni Melles, die Buhlschaft aus Jedermann nicht kennt, kann nur ein Kulturbanause sein.

    • helmar am 17.03.2019 11:21 Report Diesen Beitrag melden

      Ich schau auch nicht......

      Aber wenn man Zeitungen liest kommt man ohnehin an der ganzen Veranstaltung nicht vorbei......allerdings von einigen der Prominenten hatte ich keine Ahnung dass sie überhaupt Prominente sind. Sollte die Show weiter laufen wird wohl auch mal der Knauss Hans oder Thomas Sykora mit hüpfen müssen, sonst werden sie von anderen Ex-Rennläufern im ORF ersetzt werden.

    einklappen einklappen