Nach Starbucks-Schmach

14. Mai 2019 09:09; Akt: 14.05.2019 10:49 Print

Peinlicher GoT-Fehler: Jaimes Hand ist wieder da

9 Monate wurde an den letzten 6 "Game of Thrones"-Folgen gearbeitet. Zum zweiten Mal in Folge passierte ein Hoppala zum Schämen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Den Heerscharen von aufmerksamen "Game of Thrones"-Fans entgeht kein Fehler. Erst vor einer Woche lachte das Internet über einen Take-away-Kaffeebecher in Winterfell.

Zur Veröffentlichung der nächsten Folge haben die Serien-Macher schon wieder etwas übersehen. Auf einem Promo-Shot zur vorletzten Folge umarmt Jaime Lannister seine Schwester Cercei.

Umarmung bringt Fans in Rage
Nichts Neues, die Geschwister tun noch viel mehr miteinander, als sich nur jugendfrei zu umarmen. Was allerdings nicht passieren dürfte, ist, dass Jaime seine Schwester mit beiden Händen an sich drückt.

Wunderbare Handvermehrung
Wie jeder "Game of Thrones"-Schauer weiß, verlor Jaime seine Hand schon in der dritten Staffel. Seitdem behilft er sich mit einer Gold-Prothese.

Plötzlich sind auf diesem Bild beide Patschhändchen wieder da – und verärgern die Nerds.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Daniel am 14.05.2019 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spoiler

    Ich meide facebook und co um nicht gespoilert zu werden und dann kommt ihr. Danke. Das wort spoiler hätte in der headline noch platz gehabt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Daniel am 14.05.2019 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spoiler

    Ich meide facebook und co um nicht gespoilert zu werden und dann kommt ihr. Danke. Das wort spoiler hätte in der headline noch platz gehabt.