Dank Spitzenquoten

31. März 2018 10:19; Akt: 31.03.2018 10:22 Print

"Roseanne": ABC bestellt weitere Staffel

Das "Roseanne"-Revival kam in den USA so gut an, dass nun eine weitere Staffel bestellt wurde.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Roseanne" ist nach 20 Jahren auf die US-Fernsehbildschirme zurückgekehrt: Über 1,8 Millionen Zuschauer sahen die ersten beiden Folgen der neuen Staffel. Sogar US-Präsident Donald Trump gratulierte der Hauptdarstellerin Roseanne Barr zu ihrem großartigen Comeback.

ABC gab nun grünes Licht für eine weitere 13-teilige Staffel: Es sind wieder alle Hauptdarsteller wieder dabei, auch einige ehemalige Cast-Mitglieder haben den ein oder anderen Gast-Auftritt.

"Die Serie ist heute genauso frisch und relevant wie damals, als sie sich vor 21 Jahren verabschiedet hat. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was das 'Roseanne'-Team für das nächste Jahr auf Lager hat.", so ABC-Unterhaltungschefin Channing Dungey. Wann die Serie hierzulande starten wird, ist noch nicht bekannt.

The fans made it happen! #grateful #staytuned #roseanne @roseanneonabc

Ein Beitrag geteilt von Roseanne Barr (@officialroseannebarr) am

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fritz Trözter am 01.04.2018 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Korrektur

    Nicht 1,8 sondern 18 Millionen Zuschauer waren es. Bei 1,8 wäre die 2. Folge schon nicht mehr ausgestrahlt worden.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Fritz Trözter am 01.04.2018 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Korrektur

    Nicht 1,8 sondern 18 Millionen Zuschauer waren es. Bei 1,8 wäre die 2. Folge schon nicht mehr ausgestrahlt worden.