Sympathischer Auftritt

04. Juni 2019 12:24; Akt: 04.06.2019 19:23 Print

Sophia Thomalla erzockt bei Jauch 125.000 Euro

Die 29-jährige Moderatorin absolvierte bei Günther Jauch einen souveränen und absolut sympathischen Auftritt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montagabend nahm Sophia Thomalla auf dem "Wer wird Millionär?"-Stuhl Platz. Zusammen mit Rapper Smudo (51), Star-Koch Tim Mälzer (48) und Ex-Beachvolleyballer Julius Brink (36) war die 29-Jährige zu Gast beim Promi-Special und versuchte, für den guten Zweck Geld zu erspielen.

"Oh Gott, oh Gott, mir gehts gar nicht gut. Ich hab so einen Respekt vor Ihnen, vor der Sendung und den Herrschaften, die vor mir dran waren", sagte Sophia, als sie als Dritte auf dem Ratestuhl saß.

Bis zur 500.000 Euro-Frage zockte sich Sophia hoch, doch dann wollte sich die Moderatorin nicht mehr auf ihr Glück verlassen. Stattdessen nahm sie überglücklich die 125.000 Euro entgegen, die sie an "Ein Herz für Kinder" spenden will. Insgesamt erspielten die Promis bei Günther Jauch (62) 364.000 Euro für den guten Zweck.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: