"Dancing Stars"

04. Mai 2019 09:04; Akt: 06.05.2019 20:02 Print

Das sagt Stefan Petzner zu seinem Tanz-Aus

Kurz vor dem Finale flog Stefan Petzner bei "Dancing Stars" raus. Auf Twitter gibt es die erste Reaktion von ihm.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kaum ein anderer Kandidat sorgte bei "Dancing Stars" für so viel Gesprächsstoff wie der ehemalige Politiker Stefan Petzner. Trotz der harschen Kritik der Jury wählten ihn die Zuschauer Woche für Woche eine Runde weiter.

Umfrage
Findet ihr es schade, dass Stefan Petzner rausgeflogen ist?

Erst vergangenen Freitag (3.5.), in der letzten Show vor dem Finale, schied der 38-Jährige aus der Tanzshow aus. Petzner nimmt seinen Rauswurf aber gelassen.

"Wir sind die Gewinner der Herzen"

Auf Twitter bedankte er sich bei seinen Fans und meinte: "wir sagen einfach nur DANKE euch allen! 🙏🏼 wir sind die gewinner der herzen, denn niemanden zuvor hat publikum je so weit getragen und gebracht bei #dancingstars, wie ihr mich und rosi durch eure votings und anrufe! ❤️ das zählt tausendmal mehr als jeder plastikstern!" Gegenüber "dancingstars.ORF.at" meinte er zudem, dass er den vierten Platz gar nicht so schlecht findet, wie alle meinen.

Ton der Jury "war unter aller Sau"

Nur über die Jury verlor der PR-Manager kein gutes Wort: "Ich glaube, dass der Ton, der jetzt auch am Ende gefallen ist, unter aller Sau war. Man kann kritisch sein, aber der Ton macht die Musik." Insbesondere Jurorin Karina Sarkissova hatte Petzner mal wieder scharf kritisiert. Sie forderte in der Sendung sogar die Zuschauer auf, "nicht für ihn anzurufen."

Das meint Petzners Tanzpartnerin zu dem Rauswurf

Und was meint eigentlich Petzners Tanzpartnerin Roswitha? "Einfach war es auf gar keinen Fall, es hat dennoch Spaß gemacht", meinte sie gegenüber "dancingstars.ORF.at". "Das war eine sehr große Herausforderung, die wir sehr gut gemeistert haben bis heute. Ich finde es schade, dass wir draußen sind", fügt sie noch hinzu.

"Heute.at" tickert das große "Dancing Stars"-Finale am Freitag (10.5.) live. Ab 20 Uhr wird jeder Fehltritt und Seitenhieb in Echtzeit verrissen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(LM)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jürgen am 04.05.2019 09:56 Report Diesen Beitrag melden

    Nedbal und Schäfer Ellmayer

    Ich wünsche mir bei der nächsten Staffel auch österreichische Juroren. Hannes Nedbal und Schäfer-Ellmayer hatten mehr Fachkenntnisse, Niveau und Charme. Mir gefällt einfach auch der österreichische Schmäh am besten. Petzner konnte seine mangelnde Leistung gut verkaufen. Ein echter Politiker eben, der mit Polarisierung punkten konnte.

    einklappen einklappen
  • maX am 04.05.2019 09:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles neu - oder aus

    Denke jetzt hat sich der ORF selbst eine Grube gegraben. Dancing Stars war ein super Format. Doch für meine GIS Gebühren und die vieler anderer muss Jury und Moderatoren sofort ausgewechselt werden. Alle!!! Leider auch die absolut korrekt Hanson....., weil Sie sich mit hineinziehen hat lassen in dieses primitive Mobbing gegen 1 Kandidaten. Wenn der ORF das nicht ändert, auch dieser verstaubte Tanzsaal....., Ballsaal wäre Zuviel gesagt...., muss modernisiert werden...., dann hat der ORF ein Steckenpferd für die Zuseher und seine Portokasse verspielt.

    einklappen einklappen
  • Jakob Haider am 04.05.2019 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich weg

    Rauswurf war OK. Aber manche Aussagen der Jury unter aller Kritik.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Brigitte aus Österreich am 06.05.2019 10:10 Report Diesen Beitrag melden

    Sofort Entscheidung sagen

    Bei der nächsten Tanz-Show nächstes Jahr wünsche ich mir, dass die am Ende sofort sagen, wer ausscheidet und den anständig verabschieden mit seinen Highlights oder Hoppalas. Das lange und langweilige Hinauszögern, wer ausscheidet, was angeblich spannend sein soll, finde ich sinnlosen Schlafraub. Ich schau mir das nie an. Wenn das letzte Paar getanzt hat, schalte ich sofort den Fernseher aus und gehe schlafen. Am nächsten Tag versuche ich draufzukommen, wer ausgeschieden ist oder ich vergesse total darauf und weiß es erst bei der nächsten Runde.

  • maX am 05.05.2019 20:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade, dass Herr Petzner gehen musste

    Ach Herr Petzner, nehmen Sie die Bewertung nicht so schwer. In der Jury sitzen Menschen, die nie einen so wirklich großen Erfolg hatten wie Sie. Politisch waren Sie ganz oben, dass wird eine Balletttänzerin die aus dem österreichischen Ballett geworfen wurde um in Ungarn zu tanzen, ein Tanzlehrer mit einem Titel und einer ungarischen Tanzschule, eine Schweizerin die angeblich Mode Designerin ist und ein deutscher der glaub ich fast unbekannt ist nie erreichen. Kopf hoch und ein guter Tipp...., auch wenn Ihnen der ORF die Möglichkeit bieten sollte Ihren Udo Tanz zu präsentieren, ablehnen!

    • Brigitte aus Österreich am 06.05.2019 09:59 Report Diesen Beitrag melden

      Schade, schade, ewig schade

      @ maX - bitte nicht ablehnen - ANNEHMEN!!! Jetzt erst recht!

    • maX am 06.05.2019 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Brigitte aus Österreich

      Damit die Einschaltquoten stimmen? Soll die Dame aus halb Silikon bestehend mit dem PROFI-TANZSCHULEN-Besitzer Dich einmal einen kompletten Tanz tanzen und sich bewerten lassen. Herr Petzner hat es einfach nicht nötig, sich so respektlos behandeln zu lassen.

    • Brigitte aus Österreich am 06.05.2019 12:33 Report Diesen Beitrag melden

      Respektlos

      @ maX. Mir gefällt es einfach, wenn der Herr Petzner tanzt. Deshalb würde ich ihn sehr bitten, noch einmal zu tanzen. Ich habe ihn sehr bewundert, wie tapfer er durchgehalten hat, obwohl mit ihm so respektlos umgegangen wurde. Es ist nicht einfach, wenn man erst mit 35 tanzen lernt. Leichter tut man sich, wenn man schon als Kind Tanzkurse besucht, oder Ballettunterricht. den Herrn Petzner sooo respektlos zu behandeln, das ist ja fast schon wieder ein Kompliment für ihn. Ist meine Meinung. Die Frage ist, warum hat es wer nötig, einen Tanzshow-Teilnehmer so respektlos zu behandeln!

    einklappen einklappen
  • Gerhard am 05.05.2019 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    Verstehe die Aufregung nicht

    Die Jury hat alles korrekt bewertet, Petzner ist ein Antitalent wofür er nichts kann .Aaaber er hat sich null bemüht ,verträgt keine Kritik und benimmt sich wie ein kleines Kind das die Wahrheit nicht verträgt.Er hat es sich schlicht und einfach nicht verdient weiter zu kommen.Typisch Politiker halt. Geld kassieren nichts weiterbringen und am Ende abgewählt werden

  • Dancing Stars für einfältige Menschen am 05.05.2019 11:42 Report Diesen Beitrag melden

    Er hat das Beste daraus gemacht

    Als Politiker habe ich Herrn Petzner total abgelehnt und verachtet aber die wenigen Minuten die ich mir diese unnötige Sendung angetan habe empfand ich für ihn direkt Sympathie. Ohne ihn wäre diese Sendung ein noch größerer Mist.

  • Susanne Melzer am 05.05.2019 08:46 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Dancing Stars ist eibe Show bei der man gerne beobachtet , wie sich die nichtprofitänzer verbessern. Wenn das nicht passiert oder nur sehr wenig sollten sie ausscheiden ! Das ist nun mal Regel ! Das wissen alle Teilnehner von vornherein und wieso kann das Herr Petzner nicht akzeptieren wo er noch dazu soweit getragen wurde ? Was hat das mit seiner Würde und Hass zu tun ? Seiner Würde hat er sich selbst beraubt, indem er seine Tanzkünste zur Schau gestellt hat !!! Wenn ein international anerkannter Juror sagt, was Sache ist, hat das nichts mit Hass zu tun !