Drama im Allgäu

14. Juli 2019 08:58; Akt: 15.07.2019 07:09 Print

Zwei Kinder aus Österreich tot nach Traktorunfall

In Balderschwang im bayerischen Allgäu nahe zu Vorarlberg ist es zu einem tragischen Traktorunfall gekommen. Dabei kamen zwei Kinder (13, 10) aus Österreich ums Leben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Kinder sind in Balderschwang nahe der Grenze zu Vorarlberg von einem Traktor überrollt und dabei getötet worden, teilte die Polizei in der Nacht auf Sonntag mit.

Ein 13-jähriges Mädchen und ein 10-jähriger Bub aus Österreich hatten mit weiteren Kindern am Samstagabend eine Traktorfahrt gemacht.

Die beiden später getöteten Kinder sowie ein 12-jähriges Mädchen, das unverletzt blieb, saßen in einer Ladeschaufel. Laut einem Bericht der deutschen "Bild" ist es schwer traumatisiert.

13-Jähriger saß am Steuer

Durch eine Bodenunebenheit fielen die Kinder dann aus der Schaufel und wurden überfahren. Am Steuer saß ein 13-jähriger Bub und machte eine Ausfahrt. Wie der "ORF" berichtet, sollen alle vier Kinder aus Vorarlberg kommen.

Die Ermittler aus Bayern und Österreich haben mit den Untersuchungen bereits begonnen. Sie waren bis in die Nachtstunden im Einsatz.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pferdchen am 14.07.2019 08:28 Report Diesen Beitrag melden

    Mein beileid

    Mein beileid den familien. Ein so sinnloser tod zweier kinder welcher so leicht vermieden werden konnte.

    einklappen einklappen
  • OmaAnna am 14.07.2019 09:16 Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm

    Schrecklich für die Familien. Mein Beileid.

    einklappen einklappen
  • Mopsi am 14.07.2019 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Schrecklich! Manche Leute am Land denken daß so ein Gefährt ein Spielzeug ist....da wird's einiges zu klären geben....vor allem wo die Aufsichtspersonen waren...

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Christine Madlener am 15.07.2019 02:36 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Schrecklich sind manche Kommentare und Schlagzeilen! Unsere Kinder trauern um ihre Freunde und haben mehr Verstand als manch Erwachsener. Es war ein schrecklicher Unfall, eine entsetzliche Tragödie. Unfassbar für alle die die Kinder und Familien kennen. Unsere Gedanken sind bei den Eltern, die auf grausige Art ihre Kinder verloren habe. Und bei dem Jungen, der sich selbst vielleicht nie verzeihen kann, dass seine Freunde gestorben sind, weil er den Traktor gefahren hat. RIP ir zwo wundervolla Engile. Luagand aba uf alle wo euch vermissand und schickand eana Kraft. A Mama, deren Tochter trauert

    • Ehklar am 15.07.2019 07:09 Report Diesen Beitrag melden

      Nur ich

      Es ist wirklich eine Tragödie, mein Beileid den Betroffenen. Viele Kommentare sind tatsächlich untergriffig. Für die Schlagzeilen sind aber die Eltern verantwortlich, der Junge nur bedingt. Auch wenn es ein Privatgrund ist, muss der Lenker ausreichend erfahren und tüchtig sein. Und der Personentransport auf der Schaufel ist gefährlich und verboten. DAS muss man den Erwachsenen vorwerfen. Das Argument eh schon 100mal gemacht ist unsinnig. Das bedeutet nämlich, dass er schon mit viel weniger Erfahrung und noch viel jünger gefahren ist. Eine "gerechte Strafe" gibt es nicht, künftig verhindern

    einklappen einklappen
  • Alois Hirschgruber am 14.07.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Radlführerschein

    Hatte der Bua überhaupt schon einen Radlführerschein?

  • Fossy am 14.07.2019 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Traktor

    Bitte Überschrifft überdenken ist schlimm genug R.I.P

  • Wm am 14.07.2019 09:46 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Das ist bei Bauern so das die Kinder mit dem Traktor fahren, Maximierung des Profits steht eben vor dem Gesetz das Kinder erst ab 16 fahren dürfen.

    • realität am 14.07.2019 11:04 Report Diesen Beitrag melden

      pech

      ist wirklich nichts außergewöhnliches, dass kinder traktor fahren. auch stadtkinder genießen das in ihren sommerferien, wenn sie dürfen!

    einklappen einklappen
  • Mopsi am 14.07.2019 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Schrecklich! Manche Leute am Land denken daß so ein Gefährt ein Spielzeug ist....da wird's einiges zu klären geben....vor allem wo die Aufsichtspersonen waren...

    • Erwin am 14.07.2019 14:20 Report Diesen Beitrag melden

      Trauriger aber es ist so

      Kinder am Bauernhof wachsen damit auf das kann ein Städter nicht verstehen aber es ist so

    einklappen einklappen