In China

26. November 2018 11:57; Akt: 26.11.2018 16:47 Print

Erste Babys mit Designer-Genen geboren

Ein chinesischer Wissenschafter behauptet: Es sei ihm gelungen, das Genmaterial von Neugeborenen komplett künstlich zusammenzustellen. Ergebnis: Zwei gesunde Kinder.


 (Bild: picturedesk.com)

(Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Riesenaufruhr in Hongkong: Gen-Forscher He Jiankui aus Shenzhen gab heute den Organisatoren einer internationalen Gentechnologie-Konferenz die Sensation bekannt. Bereits am Dienstag soll eine Konferenz abgehalten werden.

„Zwei wunderschöne kleine chinesische Mädchen namens Lulu und Nana kamen vor einigen Wochen weinend und so gesund wie jedes andere Baby zur Welt", berichtet He Jiankui auf in einem Video auf YouTube. Der an den Embryonen vorgenommene Eingriff mit dem noch sehr jungen Verfahren Crispr/Cas9 hatte das Ziel, die Kinder resistent gegen HIV zu machen. Zu den Eingriffen gibt es noch keine geprüfte wissenschaftliche Veröffentlichung.


Gen-Forscher He Jiankui. Credit: Picturedesk

Was ist ein Designer-Baby?
Das Erbgut der Kindes wird von Forschern bereits vorab komplett festgelegt. So könnten beispielsweise genetisch bedingte Krankheiten ausgeschlossen werden. Durch besondere Gene könnte auch die Widerstandskraft gegen eine Infektion HIV ausgeschlossen werden, so die Wissenschaftler.
Aber: In den meisten westlichen Ländern gilt diese Technologie als unethisch und ist streng verboten.

Wissenschafter He Jiankui behauptet gegenüber der AFP, dass er mit insgesamt sieben Paaren das Genmaterial für Kinder definiert und künstlich zusammengestellt habe.
In einem Fall war das, so die Angaben des Wissenschafters, erfolgreich – Zwillingsbabys mit Designer-Genen!

Konkrete Angaben zu den Babys oder deren Eltern gibt es nicht – sie wollen anonym bleiben.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(isa)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gabriel am 26.11.2018 14:19 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen in Zukunft überflüssig

    denn die künstliche Gebärmutter ist auch schon fast fertig. Die astreine unbefleckte Empfängnis wird ausgebaut

    einklappen einklappen
  • Zombie am 26.11.2018 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Die sollten lieber ein Heilmittel gegen die Krankheit EBV finden,sie wird verdächtigt hinter vielen Krankheiten zu stehen.

  • gunni am 26.11.2018 14:05 Report Diesen Beitrag melden

    Die Fantasie hat die Realität eingeholt

    Ok. Jetzt beginnt es wie im Film Gattaca. In 20 - 30 Jahren sind wir nichts mehr wert. Dann dürfen wir höchstens die Klo putzen für die genetisch verbesserten. Wer nicht weiß was ich meine sollte sich den Film mal anschauen (Extended Edition)!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Georg J. am 27.11.2018 09:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    GierGen

    Eine Genveränderung gegen Gier wäre ein Segen für die Menschheit, aber dann würden andere sicher eine Veränderung für noch mehr Gier entwickeln, Amen oder so...........

  • manola am 27.11.2018 01:19 Report Diesen Beitrag melden

    unfassbar

    Einfach irre überhaupt so etwas zu forschen . Hätten genug wichtigere Dinge.

  • Metatron am 26.11.2018 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abwarten

    Ohne Beweise bisher und reden kann man viel !

  • Konfusius am 26.11.2018 18:00 Report Diesen Beitrag melden

    Entweder Oder

    Für unsere Fähigkeiten Menschen zu verändern gibt es zwei Varianten: Entweder wir machen diese Art der Menscherzeugung mit, oder wir geben in entschiedenster Weise unseren Protest gegen die chinesischen Kreatoren bekannt. Es kann nicht sein, dass es sich ein einziges Land aussucht, welche Menschentype es wert ist, den Erdenboden zu betreten.

  • Zombie am 26.11.2018 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Die sollten lieber ein Heilmittel gegen die Krankheit EBV finden,sie wird verdächtigt hinter vielen Krankheiten zu stehen.