Kunstwerk

22. Februar 2018 12:22; Akt: 22.02.2018 12:29 Print

Riesiger Schnee-Penis verblüfft Städtchen

50 Meter lang ist das neue "Wahrzeichen" von Lößnitz. Das im Schnee verewigte Bild wurde über Nacht von einem Unbekannten angefertigt.

Etwa 50 Meter ist das Bild groß. (Bild: Screenshot Twitter)

Etwa 50 Meter ist das Bild groß. (Bild: Screenshot Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Lößnitz hat den Größten", meinte SPD-Stadtrat Andreas Voß stolz gegenüber "Tag24". Das über Nacht entstandene Kunstwerk nimmt er mit Humor. An einen einsamen Künstler glaubt er jedoch nicht: "Das sieht schon mehr nach Gruppensex, äh Gruppenarbeit aus."

Umfrage
Würde Sie so ein "Wahrzeichen" stören?
5 %
66 %
29 %
Insgesamt 44 Teilnehmer

CDU-Stadtrat Lutz Hahn ist ebenfalls stolz auf das neue "Wappen", das auf einem Hügel über das Städtchen prangt: "So groß kann eben nur Lößnitz." Er sei auch überzeugt, dass ein Lößnitzer für das Bild Modell stand.

"Erregende Stadt"

Die Linke Stadträtin Sandy Geisler-Hähnel ist nicht ganz überzeugt von dem neuen "Wahrzeichen". In "Tag24" wird sie zitiert: "Lößnitz war schon immer eine erregende Stadt. Dazu braucht sie keinen Riesenpenis."

Vernichten will sie das Kunstwerk allerdings nicht. Die Natur würde das "Teil" schon von alleine schrumpfen, bis es verschwindet. Bis dahin empfiehlt Voß, dass Kinder und alte Damen von dem Hügel Abstand nehmen, um nicht verunsichert zu werden.



Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • gü07 am 22.02.2018 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    haha

    wahnsinn. geht sicher bis zu cnn und new york times...

  • Ist Er am 22.02.2018 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Mag.

    +Kunstwerk+-wissen der /die Verfasser/in des Artikels eigentlich was das ist? Ich bezweifle, dass man eine in den Schnee gezogene Spur so bezeichnen kann (unabhängig vom dargestellten Sujet)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • gü07 am 22.02.2018 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    haha

    wahnsinn. geht sicher bis zu cnn und new york times...

  • Ist Er am 22.02.2018 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Mag.

    +Kunstwerk+-wissen der /die Verfasser/in des Artikels eigentlich was das ist? Ich bezweifle, dass man eine in den Schnee gezogene Spur so bezeichnen kann (unabhängig vom dargestellten Sujet)