Ist das fair?

22. März 2018 15:03; Akt: 22.03.2018 15:30 Print

BMW: 10.000-Euro-Bonus gilt nicht für Österreich

BMW schrieb im letzten Jahr einen satten Gewinn und lässt mit Bonuszahlungen vorbildlicherweise auch seine Mitarbeiter daran teilhaben – allerdings nur jene in Deutschland.

Das BMW-Werk in Steyr. (Bild: BMW)

Das BMW-Werk in Steyr. (Bild: BMW)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Bericht über die Erfolgszahlungen des deutschen Autobauers schlug hohe Wellen. BMW konnte im vergangenen Jahr stolze 8,7 Milliarden Euro Gewinn verbuchen und lässt auch seine Arbeiter daran teilhaben. So bekommen die rund 80.000 Mitarbeiter in Deutschland jeweils 9.455 Euro davon als Bonuszahlung ab. Angestellte österreichischer BMW-Werke haben von der großzügigen Prämie allerdings nichts. So hieß es auf "heute.at"-Nachfrage: "Diese Zahl ist für Österreich nicht relevant."

Umfrage
BMW zahlt deutschen Mitarbeitern knapp 10.000 Euro Bonus: Ist das fair?
24 %
52 %
13 %
11 %
Insgesamt 370 Teilnehmer

Begründet wird das u.a. damit, dass es im Motorenwerk Steyr ohnehin eine eigene – sehr gute – Erfolgsbeteiligung gebe. Konkrete Zahlen gebe es noch nicht und auch wenn, würden diese nicht öffentlich kommuniziert.

Mehr als jeder zweiter BMW-Motor entsteht in Steyr

Dennoch ist gerade jenes BMW-Werk in Steyr das größte des Automobilherstellers und gilt als das wichtigste. Immerhin werden dort jährlich rund eine Million Motoren pro Jahr produziert. Konkret waren es im Jahr 2017 laut Homepage 1.327.154 Motoren und damit "das bisher beste Produktionsergebnis in der fast 40-jährigen Unternehmensgeschichte und eine Steigerung von 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das bedeutet: Mittlerweile ist mehr als jedes zweite weltweit ausgelieferte Fahrzeug der BMW Group mit einem 'Herz' aus Steyr unterwegs", hieß es in einer Aussendung vom Februar.

In dem in Oberösterreich betriebenen Werk wurde im Jahr 2017 ein Umsatz von 3,87 Milliarden Euro erwirtschaftet, heißt es auf der Homepage. Diese stolzen Zahlen zu verdanken hat BMW-Steyr den 4.521 Mitarbeitern. Insgesamt beschäftigt BMW in Österreich rund 5.200 Mitarbeiter an den Standorten Salzburg, Wien und Steyr. Dennoch geht die Bonuszahlung nur an deutsche Angestellte – ob das fair ist, sei dahingestellt.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sara am 22.03.2018 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nur Nachteile

    In der EU sind alle gleich... oder doch nicht

  • Bine am 22.03.2018 16:05 Report Diesen Beitrag melden

    Tzzzzz

    Find ich eine bodenlose Frechheit, BMW ist BMW somit sollen sie es auch in Österreich bekommen !

  • Thomas am 22.03.2018 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Eh kloa.

    Haha das wäre ja zu schön gewesen. Wusste doch gleich da kommt noch was den wir sind ja in Österreich. Und da gibts nichts geschenkt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Wolf am 26.03.2018 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Österreich ist anders

    Und das zum Thema Gleichheitsgrundsatz. Österreich ist in manchen Dingen einfach obsolet

  • Manfred am 24.03.2018 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig so

    Ich finde das richtig, denn die BMW Mitarbeiter in Steyr lachen die anderen Arbeitnehmer in Österreich mit ihren Verdienst aus. Dort verdient jeder ab 2500.- brutto im Monat, sogar der Staplerfahrer. Warum sollen die auch noch 10.000 extra bekommen, dass schürt nur den Neid.

  • Die Lohnverrechnung am 23.03.2018 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Passt schon

    Meiner Meinung nach ok, in Deutschland gibts dafür weder Urlaubs- noch Weihnachtsgeld.

  • Hans am 23.03.2018 07:07 Report Diesen Beitrag melden

    SIEMENS

    Bei SIEMENS gibt es auch Unterschiede zwischen Deutschland und Österreich

  • Insider am 22.03.2018 23:08 Report Diesen Beitrag melden

    Uhuhu

    Warum die Bonuszahlung in DE höher is, weiß ich aus Erfahrung. In DE bekommen die kein Urlaub und Weihnachtsgeld weils ja nicht verpflichtet ist, in Österreich schon, darum ist die Bonuszahlung in Österreich nicht so hoch, aber die gibt es!

    • Markus1981 am 25.03.2018 12:56 Report Diesen Beitrag melden

      Das stimmt nicht..

      Es gibt auch bei BMW Deutschland Urlaubs und Weihnachtsgeld!!!

    • KW am 25.03.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

      Acti

      Hab selber in München gearbeitet bei bmw bekommen genauso Urlaub und Weihnachtsgeld sogar teilweise mehr als in Steyr

    einklappen einklappen