Heute fällt Entscheidung!

19. Juli 2017 14:32; Akt: 19.07.2017 17:51 Print

Schmeckt Nutella bei uns besser als in Ungarn?

Schmeckt Nutella in Österreich schokoladiger als in Ungarn? Sind unsere Manner-Schnitten besser als tschechische? Ja, sagen die vier Visegrad-Staaten.

Das Glas des Anstosses: Schmeckt Nutella bei uns besser als in der Slowakei? (Bild: Reuters)

Das Glas des Anstosses: Schmeckt Nutella bei uns besser als in der Slowakei? (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Thema Lebensmittelungleichheit entwickle sich zu einem "riesigen Skandal“, wetterte der slowakische Regierungschef Robert Fico und präsentierte drei Verkaufsklassiker: Zwei Packungen Jacobs-Kaffee, zwei Waschmittelflaschen der Marke Lenor und zwei Packungen Iglo-Fischstäbchen.

Der Premier verglich Preise, Gewicht und Inhaltsstoffe. Die auf den ersten Blick identischen Produkte waren am selben Tag in zwei verschiedenen Orten gekauft worden: im niederösterreichischen Hainburg und in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. In allen drei Fällen erhalte der österreichische Verbraucher mehr Qualität für weniger Geld, behauptete Fico.

Die Beispiele

Fico fasste zusammen: So kosteten 990 Milliliter Lenor in Hainburg nur 1,99 Euro. 2,29 Euro hingegen muss der slowakische Kunde hinlegen - obwohl die Flasche 60 Milliliter weniger Waschmittel enthält.

Auch bei den Fischstäbchen sitzt Österreich am besseren Ende. Die österreichische Packung enthalte 65 Prozent Fischfleisch, die Slowaken müssten sich mit mageren 58 Prozent durchfretten.

Beim Jacobs-Kaffee werde der slowakische Kunde wiederum benachteiligt, weil er zum selben Preis 28 Gramm weniger erhalte als wir Österreicher.

Auch die Ungarn schimpften mit: Nutella schmecke in Österreich schokoladiger behauptet die Lebensmittelbehörde der Magyaren. Tschechisches Cola schmecke anders als die Österreich-Ausgabe, erregte sich Prag. Und in polnischen Leibniz-Keksen wies ein Labor weniger Butter nach als in deutschen.

Ein Manko bei Manner?

Auch bei Manner-Schnitten wurde ein Manko festgestellt. Sie sollen in Tschechien und der Slowakei in kümmerlicher Qualität auf den Markt kommen und wesentlich schlechter schmecken. Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) musste ausrücken und konnte die Ost-Kritik nicht nachvollziehen: "Ich habe in Tschechien schon Manner-Schnitten gegessen, die schmecken ganz hervorragend". Er könne "keinen Unterschied" erkennen.

"Dieses Thema entwickelt sich zu einem riesigen Skandal", donnerte hingegen wie gesagt Bratislavas Premier Robert Fico.

Polen orten "Lebensmittelrassismus"

Heute wollen die Regierungschefs der vier Visegrad-Staaten Slowakei, Tschechien, Ungarn und Polen ihr weiteres Vorgehen beraten. Dabei soll auch die Möglichkeit einer EU-Bürgerinitiative oder (nicht EU-konformen) Strafzahlungen erörtert werden. Der sogenannte "Lebensmittelrassismus", den die polnische Wirtschaftszeitung Gazeta Prawna anprangert, beschäftigte bereits den EU-Gipfel im März.

Konzerne reagieren zurückhaltend

Internationale Lebensmittelkonzerne wie Ferrero, der für Nutella zuständig ist, und Coca-Cola reagieren bislang eher zurückhaltend. Unterschiede gebe es irgendwie schon, aber das liege an landesspezifischen Geschmäckern und Essgewohnheiten.

Nutella sei zum Beispiel in Frankreich flüssiger, weil Franzosen sie gerne auf weiches Weißbrot streichen – während die braune Masse in anderen Ländern auf dunklem Brot gegessen werde. Und Cola sei in Tschechien anders gesüßt, weil die Menschen dort ein anderes Süß-Empfinden hätten. Die Abfüllung sei Sache heimische Produzenten.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GP)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nihad am 19.07.2017 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Polnische Leute haben anderes süß Empfinden als österreichische??? Da muss ich wohl im Biologie Unterricht was verpasst haben

  • dodo2340 am 19.07.2017 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Qualitaet der Zutaten bei Lizenzherstell

    Aus eigener Erfahrung - allerdings schon etliche Jahre her, weil ich seither gewisse Produkte nur mehr in Oesterreich kaufe - ist Milka-Schokolade in Oesterreich besser als in Frankreich. Es koennte z. B. an der Milch liegen, allerdings soll die gesamte Milka-Produktion fuer Europa aus Oesterreich kommen. Demnach muesste es andere Gruende geben.

  • Gast am 19.07.2017 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    Blödsinn

    Und wie erklären sie dann die schlechtere Qualität von Waschmitteln? Selten so schwachsinnige Argumente gehört.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Bertl K. am 20.07.2017 11:55 Report Diesen Beitrag melden

    Rupprechter (ÖVP) musste ausrücken,

    um die Wahrheit verschleiern zu helfen !? Obwohl seitens der Wirtschaft (Gewinnmaximierung) nachvollziehbar, dürfte es soetwas in einem gemeinsamen Handelsraum NICHT geben ! Glaubhaft ist für mich der Qualitätsunterschied (nicht nur) Manner s, da ich deren Produktionsschiene etwas kenne ! Warum boykottieren diese Länder nicht solche Produkte, wo es doch (bei Hofer, Lidl...) sehr gute Alternativen, meist sogar von selben Herstellern gibt ???

  • Helmut Eiser am 20.07.2017 10:06 Report Diesen Beitrag melden

    Metzgermeister + Kaufmann

    Mehrwertsteuer und Gesamtkalkulation (Spanne usw spielen eine Rolle Bei der Preisgestaltung.) Bitte weiter denken nicht nur von 12- bis Mittag.

  • MBK69 am 20.07.2017 02:19 Report Diesen Beitrag melden

    Kritik nicht nachvollziehbar.

    Also gegenüber einheimische Zigaretten sind polnische und tschechische Zigaretten wesentlich besser. Nicht nur im Preis merkt man das. Beim kaufen gehen wir auch gerne in dortige Lebensmittelläden einkaufen und merken auch dort wenig Unterschied. Preislich kommt uns dort dann auch der Einkauf billiger. Die Kritik ist daher nicht nachvollziehbar.

  • Filippo am 19.07.2017 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    H.

    Als Italiener kann ich nur sagen, dass Nutella viel besser in Deutschland und Österreich schmeckt als in Italien selbst...

  • Nihad am 19.07.2017 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Polnische Leute haben anderes süß Empfinden als österreichische??? Da muss ich wohl im Biologie Unterricht was verpasst haben