Clip & klar – Vegan-Bodybuilder

11. Januar 2019 06:00; Akt: 11.01.2019 09:54 Print

"Ich bin Veganer aus einem egoistischen Grund"

von S. Rastegar - Bodybuilder Patrick Reiser isst weder Fleisch noch Eier. Welche Vorurteile ihn als Veganer am meisten nerven, erzählt er im "Heute"-Video.

"Ich brauche kein Tier, um Muskelmasse aufzubauen", sagt Patrick Reiser. (Video: S.Rastegar)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Veganer sind blass und schwächlich? Der Bodybuilder Patrick Reiser tritt den Gegenbeweis an. Auf Instagram und Youtube begeistert der Muskelmann insgesamt fast 300.000 Abonnenten.

Umfrage
Was halten Sie von veganer Ernährung?

Im neuen "Heute.at" Video-Format "Clip & klar" erzählt er, weshalb er weder Fleisch noch Eier oder Käse isst. Und welche Vorurteile gegenüber Veganern ihm so richtig auf die Nerven gehen.

Reiser ist überzeugt: "Zukünftige Generationen werden eines Tages sagen: Was, ihr habt mal echte Tiere gegessen?"

Vegan-Bodybuilder Patrick Reiser

So präsentiert sich Patrick Reiser auf Instagram:

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kenner am 11.01.2019 08:01 Report Diesen Beitrag melden

    Hilfsmittel

    Als steroidbomber ist es egal ob vegan oder nicht

  • Mugl am 11.01.2019 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Vegan

    Vegan essen ist so mitunter die ungesündeste Ernährung die es gibt. Vegetarische Ernährung reicht vollkommen aus und ist laut mehreren Expertenstudien fast die gesündeste Ernährung. Ich esse vegetarisch, mir geht das Fleisch absolut nicht ab, aber ab und zu mal Eier oder Käse, das gehört trotz Allem dazu zum Essen. Aber es muss jeder selber wissen wie und womit er seine Gesundheit und den Körper schädigt.

  • Der Giuse am 11.01.2019 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Steroide

    Es werden ja immer gerne die Steroide angebracht sobald es um vegane Bodybuilder geht (gibts ja sonst im Bodybuilding ja garnicht). Da Veganismus ja die totale Mangelernährung ist und Muskeln ja nun mal aus Eiweiß bestehen dürften die Steroide ja auch nichts reißen, oder?

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Paul Paulsen am 14.01.2019 14:09 Report Diesen Beitrag melden

    Der Mensch ist ein Allesfresser

    Der Mensch ist eine Omnivore und demnach ist es widernatürlich, vollkommen auf tierische Bestandteile in der Ernährung zu verzichten. Eine ausgewogene Mischkost ist daher sicher der beste Weg, sich gesund zu ernähren.

  • Eddi am 11.01.2019 18:09 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    ich kann nur jedem empfehlen sich darüber zu informieren was der typ mit karl ess und anderen konsorten alles veranstaltet hat. Der ist alles andere als ein vorbild.

  • Ignaz Gartngschirrl am 11.01.2019 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Igitt

    Ich esse seit gut 50Jahren alles was schmeckt...bin schlank und gesund!Hab keinen Bock auf vegan/vegetarisch...ich hol mir jetzt ein Steak!Mahlzeit...

  • FraGeh am 11.01.2019 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Gesund

    Na klar, mit genug Anabolika, Steroiden, Eiweißdrinks und anderen chemischen (und so gesunden) Zeug ist alles möglich. Die Nieren, Leber und sogar das Herz wird es ihm irgendwann danken, trotz Veganer Ernährung. Währe nicht der erste Bodybuilder der an Organversagen stirbt.

    • Insider am 11.01.2019 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @FraGeh

      Steroide und Anabolika sind längst nicht mehr so weit verbreitet wie man denkt. Steroide und anabolika sind die Nokias uns Motorolas der Leistungssteigerung. Natürlich wird er etwas zu sich nehmen aber nichts das auf kurz oder lang nachweisbar da bei Natural Bodybuilding Wettbewerben Urinproben und Dopingtests durchgeführt werden, sind diese positiv wird er gesperrt auf Lebenszeit. Bitte erst Informationen teilen wenn man sich auskennt.

    einklappen einklappen
  • Mugl am 11.01.2019 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Vegan

    Vegan essen ist so mitunter die ungesündeste Ernährung die es gibt. Vegetarische Ernährung reicht vollkommen aus und ist laut mehreren Expertenstudien fast die gesündeste Ernährung. Ich esse vegetarisch, mir geht das Fleisch absolut nicht ab, aber ab und zu mal Eier oder Käse, das gehört trotz Allem dazu zum Essen. Aber es muss jeder selber wissen wie und womit er seine Gesundheit und den Körper schädigt.