PlayStation-Highlights

13. Juni 2018 21:34; Akt: 13.06.2018 21:34 Print

E3: Sony zeigt The Last of Us 2, Spider-Man und mehr

Sonys E3-Pressekonferenz stand im Zeichen von vier großen Exklusivtiteln, doch daneben gab es einige weitere Schmankerl.

Die Aufzeichnung der Pressekonferenz zum Nachholen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für die diesjährige E3-Pressekonferenz hatte sich Sony etwas Neues einfallen lassen: Sie schickte das Publikum während der Show an unterschiedliche Ort.

Umfrage
Macht Gamen schlau?

Sie begann zum Beispiel in festlicher Stimmung in einem kirchenschiffartigen Zelt. Das Publikum musste also mitten in der Konferenz den Ort wechseln. Ergänzt wurde die Show durch musikalische Darbietungen, geredet wurde insgesamt aber wenig. Dafür waren überlange Gametrailer und Gameplay-Sequenzen zu sehen

The Last of Us Part II

Mit einer neuen Gameplay-Demo zu The Last of Us Part II startete Sony die Präsentation. Protagonistin Ellie befindet dich zunächst auf einer Feier und darf sogar rumknutschen, ehe brutales Gameplay gezeigt wird. Wann das neue Game der Uncharted-Macher Naughty Dog erscheint, ist noch unklar.

Ghost of Tsushima

Der Open-World-Epos Ghost of Tsushima entführt in das kriegszerrüttete, feudale Japan. Die Mongolen sind eingefallen, der Held, ein Samurai, tritt gegen sie an. Das Spiel wird von Sucker Punch (InFamous) entwickelt, ein Datum steht noch nicht fest.

Death Stranding

Noch immer gleichermaßen beeindruckend und verwirrend: Death Stranding von Metal-Gear-Mastermind Hideo Kojima. Erstmals wurde Gameplay gezeigt. Neben Norman Reedus konnte auch Lea Seydoux für eine Rolle im Game verpflichtet werden.

Marvel’s Spider-Man

Der Spinnenmann schwingt sich schon länger durch die virtuellen Städte der Videogames und kehrt in in der nächsten Ausgabe des Marvel-Games zurück. In dieser, vom Studio Insomniac entwickelten Ausgabe hat er es mit einigen seiner Erzfeinde zu tun. Das Game erscheint am 7. September.

Nioh 2

Die Fortsetzung zum Dark-Souls-"Klon" Nioh wurde lediglich mit einem kurzen Teaser enthüllt. Echtes Gameplay gab es nicht zu sehen.

Control

Control ist das neue Projekt von Remedy Entertainment (Alan Wake, Quantum Break). Heldin Jesse Fanden geht nach New York und wird Chefin der geheimen Regierungsbehörde mit dem Namen Federal Bureau of Control – und erhält übernatürliche Fähigkeiten.

Déraciné

Ungewöhnliches aus dem Haus From Software, das eigentlich für knüppelharte, unbarmherzige Spiele wie Dark Souls und Bloodborne bekannt ist: Déraciné, ein Playstation-VR-Game, das von einer jungen Studentin handelt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.