Donaustadt, Floridsdorf

07. April 2019 08:26; Akt: 07.04.2019 11:48 Print

Wiener UPC-Nutzer klagten über Netz-Ausfälle

Auf der Facebook-Seite von UPC Austria häuften sich Beschwerden über Probleme beim Internetzugang.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Update, 11.46 Uhr: UPC gibt an, die Ursache der technischen Probleme behoben zu habe (s. Facebook-Posting unten).

Original-Artikel:

Kunden von UPC in den Wiener Bezirken Donaustadt und Floridsdorf, die am Wochenende gemütlich einen Film streamen oder Videospiele im Netz zocken wollten, erlebten eine unangenehme Überraschung: Viele berichten auf der Facebook-Seite des Unternehmens über Ausfälle des Internetzugangs.

Während manche Nutzer gar nicht mehr über den UPC-Zugang ins Netz kamen, verzeichneten andere nur extrem langsame Downstream-Raten oder konnten nur auf einige wenige IP-Adressen zugreifen (siehe Diashow oben).

Über die Ursachen der Probleme war zunächst nichts bekannt. Unter Kunden sorgte der Fakt, dass UPC nicht unmittelbar auf die Postings im Sozialen Netzwerk reagierte, für Unmut.

Kurz nach Erscheinen dieses Artikels reagierte UPC auf Facebook (s.u.). Man arbeite an der Behebung, hieß es.

Sind Sie betroffen? Schreiben Sie an leserreporter@heute.at!

Verkauf an T-Mobile

Ab Mai wird die Marke UPC mit T-Mobile verschmelzen. Unter der Dachmarke "T" sollen neue Angebote erscheinen. Bereits Ende 2017 hatte T-Mobile UPC um rund 1,9 Milliarden Euro übernommen. So soll künftig Internet, Mobilfunk und TV aus einem Haus angeboten werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cty)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mugl am 07.04.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Internet

    Also ich bin schon seit über einem Jahrzehnt bei UPC, hatte noch NIE gröbere Probleme, also hier im 23. keine Probleme. Aber ich habe große Bedenken wenn UPC und T-Mobile verschmelzen, dann könnten Probleme entstehen, wie höhere Kosten usw.

  • Sepperl am 07.04.2019 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    UPC der Kunden-Schrecken

    upc ist für mich seit jahren schon ein Albtraum. Daher auch keinen Cent mehr für diese Kundenunfreundliches Unternehmen!!

    einklappen einklappen
  • Kannitverstan am 07.04.2019 09:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Dass bei solch riesigen Verschmelzungen keine Frage nach Vielfalt kommen! Wenn das finanziell zusammenfällt haben die Kunden wahre Totalausfälle.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Sprudii am 08.04.2019 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Kundenfreundlich

    Bin seid etlichen Jahren bei UPC Kunde und selbst IT Techniker. Habe bereits seid geraumer Zeit Internetausfälle und mangelde Geschwindigkeit. Ruft man jedoch bei UPC an bekommt man zu 99% eine dumme Antwort das es bei ihnen funktioniert oder das man eigenverschulden hat. Einmal musste ich ca 15 Mal anrufen und bis 22:00 telefonieren damit nach einem Routertausch der Router eine richtige Konfiguration drauf hat.

  • Ich35 am 08.04.2019 07:52 Report Diesen Beitrag melden

    1230 Wien

    Habe auch seit knapp 1 Woche Probleme. Internet langsamer als sonst. Auch beim TV immer wieder Artefakte im Bild und Tonausfälle. Hat das sonst noch jemand? Als es noch UPC war hat es das nicht gegeben. Habe schon seit Jahren UPC und bisher hat es recht gut funktioniert.

  • Tamara am 07.04.2019 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wann hat Upc denn eigentlich keine Ausfälle?

    Wann hat upc mal keine Probleme? Jeden Tag, wirklich jeden Tag gibt es irgendwo Ausfälle und Schwierigkeiten.. Und für das zählt man dann 60 im Monat.. Es sollte mal ein besserer Anbieter her..

  • Lumpazi Vagabundus am 07.04.2019 13:49 Report Diesen Beitrag melden

    der kuhhandel mit T-mobile

    wird für keinen upc-nutzer gut ausgehen. die anfangsprobleme sind bereits mehr als deutlich spürbar. in kürze wird es zu unzumutbaten preiserhöhungen kommen. ist immer so wenn ein großer einen kleinen schluckt. die "besten" erfahrungen waren seinerzeit bei one, bzw. bei connect-austria spürbar.

    • Wiener am 07.04.2019 22:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lumpazi Vagabundus

      Behauptung ohne Fakten und Beweise zu posten ist einfach nur schwachsinnig

    • Lumpazi Vagabundus am 08.04.2019 11:16 Report Diesen Beitrag melden

      @wiener - keine behauptungen

      sondern 'am eigenen leib' verspürte tatsachen. fakten jederzeit nachlieferbar (aber hier zu wenig platz dafür). die upc-bzw. t-mobile teuerungen werden wir in kürze verspüren, versprochen.

    einklappen einklappen
  • Conni 1230 am 07.04.2019 13:39 Report Diesen Beitrag melden

    Never again!

    Bin froh, dass ich mit diesem Laden nichts mehr zu tun habe. Nach der Kündigung haben die ihr wahres Gesicht gezeigt. Allerdings ist diese ganze Branche eine Spielwiese für moderne Raubritter.

    • Wiener am 07.04.2019 22:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Conni 1230

      Deshalb ist Österreich auch am billigsten in der gesamten EU

    • Lumpazi Vagabundus am 09.04.2019 12:51 Report Diesen Beitrag melden

      hallo wiener

      billig ist relativ. wenn man mit 30 MBit für 24,90 zufrieden ist, OK. benötigst man schnellere verbindungen (zb Homeoffice) gehts dann schnell ins geld. 125 MBit für 34,90 und 300 MBit für 44,90 nur fürs internet. am besten beraten ist man mit einem paket TV/Tel + www dazu viele digitale sender. speed 300 um 66,80 ist ein fairer preis und die leitungen sind stabil. 180 digitale kanäle, davon 80 in HD, und der www-speed ist "affengeil".

    einklappen einklappen