Geräte erkennen Herzstillstand

24. Juni 2019 05:31; Akt: 23.06.2019 21:05 Print

iPhone und Alexa als Lebensretter

Allein in Österreich sterben jedes Jahr mehr als 14.000 Menschen an einem Herzinfarkt – viele daheim und ohne die Chance, noch Hilfe rufen zu können.

Smartlautsprecher und Handys sollen das Atemmuster der Bewohner permanent analysieren.  (Bild: Amazon, Apple)

Smartlautsprecher und Handys sollen das Atemmuster der Bewohner permanent analysieren. (Bild: Amazon, Apple)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine von Forschern der Universität von Washington in Seattle (USA) entwickelte Software soll dies nun ändern. Die Experten nutzen dabei die in immer mehr Haushalten vorhandenen Smartlautsprecher und Handys, um das Atemmuster der Bewohner permanent zu analysieren.

Umfrage
Verwenden Sie Amazon-Geräte mit Alexa-Funktion wie Echo?

Zuverlässige Technik

Wird eine so genannte Schnappatmung erkannt – die tritt in der Regel bei jedem zweiten Herzstillstand auf – werden umgehend Angehörige bzw. Notarzt alarmiert.

Die Technik funktionierte im Test auch bei Störgeräuschen wie lauter Musik, bellenden Hunden, Schnarchen mit Atemaussetzern und hupenden Autos zuverlässig.

Ziel ist nun die Entwicklung einer App, die lokal etwa auf iPhone oder Alexa-Geräten läuft und somit ohne Datenübertragung in die Cloud auskommt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lauren am 24.06.2019 14:54 Report Diesen Beitrag melden

    Hab gelesen ....

    .... das es sowas gibt wo ständig die Temperatur gemessen wird und wenn sie sich auf einen gewissen Grad steigt dann bekommt man eine Sms oder Nachricht auf sein Handy! Ich gebe meine biometrischen Daten sicher keiner Firma aber das soll jeder für sich entscheiden!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Lauren am 24.06.2019 14:54 Report Diesen Beitrag melden

    Hab gelesen ....

    .... das es sowas gibt wo ständig die Temperatur gemessen wird und wenn sie sich auf einen gewissen Grad steigt dann bekommt man eine Sms oder Nachricht auf sein Handy! Ich gebe meine biometrischen Daten sicher keiner Firma aber das soll jeder für sich entscheiden!