Zuckerfrei

28. März 2019 16:37; Akt: 28.03.2019 17:10 Print

Das sind die besten Alternativen zu Zucker

Zucker ist in einer gesunden Ernährung fehl am Platz. Mittlerweile gibt es aber viele Möglichkeiten, dem weißen Granulat zu entkommen, ohne auf süßen Genuss verzichten zu müssen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Sachen Ernährung hat sich Zucker zu einem echten Feind entwickelt. Immer mehr Menschen schwören dem weißen Industrie-Granulat ab. Zwar gibt es auch Bio-Varianten wie Rohr- und Rübenzucker, jedoch enthalten sie genauso viele Kalorien wie die herkömmliche Variante.

Umfrage
Versuchen Sie bewusst, weniger Zucker zu essen?
45 %
40 %
15 %
Insgesamt 453 Teilnehmer

Alternativen wie Candisin, Stevia oder Xylit sind bereits relativ bekannt - doch es gibt noch mehr Möglichkeiten, den ungesunden Dickmacher zu vermeiden, und trotzdem süße Speisen und Getränke zu verzehren. Und das auch noch mit gutem Gewissen.

Alternative 1: Birkenzucker

Birkenzucker wird auch Xylit genannt und aus Holz oder Mais gewonnen. Er bringt nur die Hälfte der Kalorien mit, die in herkömmlichem Zucker vorkommen. Außerdem wirkt er gegen Karies und eignet sich ideal zum Backen. Das einzige Problem: Birkenzucker hat einen stolzen Preis.

Alternative 2: Eurythrit

Wer komplett auf Kalorien verzichten will, sollte auf Eurythrit umsteigen. Es kommt in Pilzen, Käse und Zwetschken von Natur aus vor. Da der Gärungsprozess aber ziemlich aufwändig ist, ist auch diese Variante eher kostspielig.

Alternative 3: Stevia

Die südamerikanische Pflanze süßt etwa 100 Mal so stark wie herkömmlicher Zucker. Jedoch besteht auch hier ein Problem: Stevia hat einen starken Eigengeschmack, mit dem sich nicht jeder anfreunden kann.

Alternative 4: Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker wird aus dem Saft von Kokosblüten hergestellt. Sein Geschmack erinnert an Karamell. Leider hat er, wenngleich er gesünder ist, nur geringfügig weniger Kalorien als Haushaltszucker und kostet deutlich mehr.

Alternative 5: Honig

Den süßen Sirup kennt wohl jeder. Honig ist ein Naturprodukt, das mit seinen heilenden Wirkungen etwa bei Halsschmerzen, Hautproblemen oder Schlafbeschwerden gerne eingesetzt wird. Honig ist bereits relativ günstig zu haben - jedoch variiert mit dem Preis natürlich auch die Qualität. Kalorien spart man allerdings mit Honig keine ein.

Alternative 6: ?

Es gibt eine Alternative zu Haushaltszucker, die praktisch perfekt ist: Sie ist günstig, natürlich, für Veganer geeignet und schmeckt noch dazu sehr lecker. Im obigen Video erfahren Sie, von welchem Produkt hier die Rede ist.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.