Saftig und erfrischend

23. Juni 2019 20:58; Akt: 25.06.2019 08:30 Print

An diesem Zitronenkuchen scheitern Sie gewiss nicht

Bei Temperaturen über 30 Grad denkt man vermutlich nicht gleich ans Backen. Doch dieser Zitronenkuchen ist nicht nur lecker, sondern auch erfrischend.

Credit: Heute.at
Zum Thema
Fehler gesehen?

Alles, was Sie für diesen saftigen Zitronenkuchen benötigen, sind folgende Zutaten:

Umfrage
Backen Sie gerne?

125 g Mehl

125 g Butter

125 g Zucker

2 Eier

1-2 Zitronen

1 TL Backpulver

1 EL Puder-/Staubzucker

Öl und Mehl für die Backform

Zubereitung

Die Zubereitung des Zitronenkuchens ist superleicht und wirklich keine große Herausforderung. Selbst für Back-Anfänger sollte das Rezept kein Problem sein.

Wie der Kuchen genau zubereitet wird und wie lange Sie dafür brauchen, erfahren Sie im Video oben.

Avocado-Aufstrich

Sollten Sie auf der Suche nach einem leckeren Aufstrich sein, dann sollten Sie unbedingt diesen Avocado-Aufstrich mit Frischkäse versuchen. Hier geht's zum Artikel >>>

Cremeschnitte

Und als Nachspeise empfehlen wir Ihnen diese Cremeschnitte, die aus lediglich vier Zutaten besteht. Hier geht's zum Rezept >>>


Video: S. Rastegar/ A. Wilding

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herr M. am 23.06.2019 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    "Puderzucker"

    Ganz ehrlich: In Österreich heißt das trotzdem nicht "Puderzucker" , sondern "Staubzucker". So lieblos von irgendwo rauskopiert.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Herr M. am 23.06.2019 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    "Puderzucker"

    Ganz ehrlich: In Österreich heißt das trotzdem nicht "Puderzucker" , sondern "Staubzucker". So lieblos von irgendwo rauskopiert.