Messerattacke in Attnang

15. Januar 2019 17:30; Akt: 15.01.2019 17:01 Print

Mann attackierte Frau bei "Aussprache" mit Messer

Eine 27-jährige Kosovarin wurde Montagabend im eigenen Auto von ihrem Noch-Ehemann mit einem Messer attackiert. Grund soll ein Streit über die bevorstehende Scheidung sein.

Ein 31-Jähriger soll Montagabend seine Ehefrau mit dem Messer attackiert haben.  (Bild: Matthias Lauber)

Ein 31-Jähriger soll Montagabend seine Ehefrau mit dem Messer attackiert haben. (Bild: Matthias Lauber)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erste Details zur Messerattacke im Hausruckviertel werden bekannt: Wie berichtet attackierte Montagabend in Attnang-Puchheim (Bez. Vöcklabruck) ein 31-jähriger Kosovare seine Frau (27).

Das Paar soll in Trennung leben, dürfte sich zur Aussprache auf einem Parkplatz unweit der Wohnung der 27-Jährigen getroffen haben. Beide waren mit dem eigenen Auto hingefahren. Es ging vermutlich um die bevorstehende Scheidung der beiden.

Kurz vor 20 Uhr soll es im Pkw der 27-Jährigen laut Polizei dann zur Tat gekommen sein. Der Noch-Ehemann zückte das Messer, attackierte die Frau damit.

Am Hals und an der linken Hand verletzt

Aber: Mehrmals zugestochen, wie es in einem Medienbericht hieß, hatte er dabei nicht, wie die Polizei gegenüber "Heute" sagt. Die 27-Jährige habe versucht, sich vor den Attacken zu schützen, wurde dabei am Hals und an der linken Hand verletzt.

Sie wurde mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus nach Vöcklabruck gebracht, konnte das Spital noch in der Nacht verlassen.

Nach der Tat floh der 31-Jährige mit seinem Auto, einem schwarzen VW Passat. Nach ihm wird nach wie vor gefahndet.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cru)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ehklar am 15.01.2019 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Er hat also das Messer gezückt, aber laut Polizei damit NICHT MEHRMALS zugestochen haben. Na dann ist eh alles paletti!

    einklappen einklappen
  • Reicht am 15.01.2019 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es

    Und täglich grüßt das Murmeltier!! War wieder der Hans aus Österreich!!

    einklappen einklappen
  • Mia am 15.01.2019 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wir Österreicher

    tragen eine Packung Taschentücher mit sich. Die Ausländer immer nur Messer. Andere Kultur und die passt überhaupt nicht zu uns.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Sucher am 16.01.2019 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fehler

    Anschober der Habara hat die Integration nicht Kapiert ,oder war das ganze ein übersetzungsfehler.

  • Langstrumpf am 15.01.2019 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Andere Mentalität

    Ist eine andere Mentalität, die in Österreich nichts zu verlieren hat. Was bei uns psychisch krank ist, finden die normal.

  • Mia am 15.01.2019 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wir Österreicher

    tragen eine Packung Taschentücher mit sich. Die Ausländer immer nur Messer. Andere Kultur und die passt überhaupt nicht zu uns.

  • Ehklar am 15.01.2019 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Er hat also das Messer gezückt, aber laut Polizei damit NICHT MEHRMALS zugestochen haben. Na dann ist eh alles paletti!

    • Sucher am 16.01.2019 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ehklar

      Na ja ,die Frau lebt NOCH , da gibts ein DU DU und fertig. Aber das geht auf längere Sicht nicht gut aus.

    einklappen einklappen
  • Reicht am 15.01.2019 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es

    Und täglich grüßt das Murmeltier!! War wieder der Hans aus Österreich!!

    • Wiener am 15.01.2019 19:45 Report Diesen Beitrag melden

      Der Hans...

      Nein der Hans war das sicher nicht. Der war in Ungarn und hat versucht mit einer Pistole und einer Axt eine 9-köpfige Familie abzuschlachten. Vor Kindern hat er auch nicht halt gemacht. Außerdem ist die Dame in dem Artikel viiiiel zu alt für Hans' Geschmack. Der Hans halt...

    einklappen einklappen